in , , , , , ,

Menowin Fröhlich lässt die Hosen runter: Ganz harter Stoff

MenowinTitel3
Foto: Instagram / Senay Fröhlich

Menowin Fröhlich lässt die Hosen runter in der Doku „Menowin – Mein Dämon und ich“, die allerdings nur auf TVNOW zu sehen sein wird. Mit einer Ausnahme, am Montagabend, 23. November, ist Menowin um 22.15 Uhr bei „Extra – Das RTL Magazin“ zu sehen. Bei der Doku sollten sich die Zuschauer auf ganz harten Stoff einstellen, der sowohl von Menowin konsumiert wird, als auch eine gute Bezeichnung für die heftige Kost ist, die in der Doku zu sehen sein wird. Die Abhängigkeit von harten Drogen hat nichts Schönes, nichts Harmloses, nichts Versöhnliches zu bieten.

Es geht sofort knallhart los:

Ich bin rückfällig geworden.

Menowin Fröhlich

Das sagt Menowin während er am Tisch seiner Mutter sitzt und Kette raucht. Der letzte Kokainkonsum ist da gerade mal eine Stunde her. Niemand, der sich jemals mit dem Thema harte Drogen beschäftigt hat, dürfte an dem Rückfall gezweifelt haben, der sicher auf Menowin wartete, als er im Frühjahr das Big-Brother-Haus freiwillig verließ.

MenowinTitel
Menowin Fröhlich lässt die Hosen runter in seiner Doku – Foto: Instagram / Menowin Fröhlich

Menowin lässt die Hosen runter – Härter als Christiane F.?

Menowin lässt die Hosen runter, das hieß es auch zunächst, als er in das „Big Brother Haus“ gezogen war. Denn Menowin Fröhlich hatte freimütig eingeräumt, dass er süchtig nach Kokain sei und sich einen Entzug im Haus erhoffe. Die Bedingungen hätten nicht besser sein können. Ein Ort auf der Welt an dem es schwieriger sein würde an Drogen zu kommen, ist kaum vorstellbar.

Dazu kam Denny Heidrich (der Ex von Cora Schumacher), der Menowin mit einem heftigen Sportprogramm unter seine Fittiche nahm. Wenn Menowin da die zwei Monate durchgezogen hätte, wäre er mit einer großartigen Grundlage für ein drogenfreies Leben belohnt worden. Aber Menowin hatte nach zwei Wochen das Handtuch geschmissen. Angeblich, weil er wegen Corona bei seiner Familie sein wollte. Dabei ist doch gerade seine Familie von seiner Sucht am meisten betroffen. Und 20 Jahre Sucht lassen sich sicher nicht in zwei Wochen heilen.

Menowin Fröhlich bleibt in Freiheit bei seiner Senay
Menowin Fröhlich lässt die Hosen runter, auch Ehefrau Senay findet klare Worte
Foto: Instgram / Menowin Fröhlich

Menowin lässt die Hosen runter – Beinahe wäre es schiefgegangen

Fast hätte Menowin Fröhlich einen ganz hohen Preis für diese Entscheidung zahlen müssen, denn am 24. September hätte ihn das Gericht in Darmstadt beinahe in den Knast geschickt. Doch der Richter hat Menowin eine allerletzte Chance gegeben. Wieder will Menowin in eine Suchtklinik gehen und sein Leben ändern. Und diesmal muss das wirklich klappen, denn diese Chance bekommt Menowin nicht zum ersten aber sicher zum letzten Mal. Dabei hat Menowin schon vor 15 Jahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Betrug gesessen.

Und im Knast kann der fünffache Vater natürlich überhaupt nicht für seine Familie da sein. Wie Ehefrau Senay Fröhlich, mit der Menowin zwei Kinder hat, die ganze Achterbahnfahrt wegsteckt, ist sowieso ein Rätsel. Interessant ist ihre Aussage in der ersten Folge der neuen Doku über das DSDS-Finale:

Es ist gut, dass er nicht gewonnen hat. Sonst wüssten wir nicht, ob er noch lebt.

Senay Fröhlich

Denn auch da war Menowin schon süchtig. Wieso der DSDS-Zweite überhaupt auf der schiefen Bahn landete, das liegt bei ihm offenkundig auf der Hand. Beide Eltern waren heroinsüchtig. Menowin hat das ganze Drama von Kindesbeinen an miterlebt. Seine Mutter war über 11 Jahre im Gefängnis, sie ist inzwischen seit 14 Jahren clean und überzeugt, dass Menowin es schaffen wird, weil Menowin so sei wie sie. Zu seinen Vater hat Menowin keinen Kontakt.

Die 40-teilige Doku ist täglich von montags bis freitags zu sehen. Allerdings sind die einzelnen Folgen nur rund zehn Minuten lang. Das reicht aber auch, denn diese Doku könnte härter als Christiane F. werden, falls Menowin so schonungslos ehrlich wie in der ersten Folge bleibt und es weiterhin heißt: Menowin Fröhlich lässt die Hosen runter.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
EnnestoDesireeTitel

Danni Büchner: Ihr Ennesto Monte gibt tolles Statement ab

Peta UdoWalz Titel

Udo Walz: PETA dankt für seinen großen Einsatz für die Tiere