in , , ,

Michael Wendlers Verhandlung in Berlin – Die neuesten Infos vom Gericht

WendlerLauraTitel3
Zeichnungen: Promis und mehr, Foto: Pixabay

Michael Wendler war am Montag, 12. September zur Verhandlung vor dem Kammergericht Berlin, dem Oberlandesgericht des Landes Berlin und damit dem höchsten Berliner Gericht, geladen. Dort hatte Wendler auf Ausschüttung von GEMA-Tantiemen geklagt. Doch wie immer in den letzten zwei Jahren hat Wendler auch dieses Mal die Anordnung eines deutschen Gerichts ignoriert. Das teilte der Gerichtssprecher Thomas Heymann „Promis und mehr“ jetzt auf Anfrage mit:

Der Kläger, dessen persönliches Erscheinen vom Gericht angeordnet worden war, ist in der gestrigen Verhandlung im Verfahren 24 U 72/19 nicht erschienen.

Thomas Heymann, Gerichtssprecher
WendlerTitel15
Screenshot: YouTube/Günter Speck zwei

Adeline Norberg als Zeugin im Prozess von Michael Wendler

Trotzdem war das Gericht nicht untätig, so der Pressesprecher:

Der 24. Zivilsenat des Kammergerichts hat in der gestrigen Verhandlung einen Zeugen vernommen und den Parteien am Ende der gestrigen Verhandlung eine Frist zur Stellungnahme zum weiteren Procedere einer möglichen Vernehmung der Tochter des Klägers als Zeugin gewährt.

Thomas Heymann, Gerichtssprecher

Es geht also darum, wie die Zeugenaussage von Adeline Norberg durchgeführt werden kann. Adeline hält sich wie ihr Vater in den USA auf.

Und so soll es, laut Gerichtssprecher, weitergehen:

Ferner ist ein Termin zur Verkündung einer Entscheidung anberaumt worden, sodass die weitere Entwicklung abgewartet werden muss.

Thomas Heymann, Gerichtssprecher

Den genauen Verkündungstermin werde er „Promis und mehr“ noch mitteilen, so der Gerichtssprecher.

UPDATE: Gerichtssprecher Heymann hat den Verkündigungstermin mitgeteilt. Am 17. Oktober 2022 will das Gericht seine Entscheidung bekannt geben.

laurawendlerwasser2
Michael Norberg und Laura Müller – Screenshot: Instagram / Laura Müller, Foto: Pixabay / Katja

Der Prozess Wendler ./. GEMA

Wendler selbst hatte vor Gericht auf Ausschüttung von GEMA-Tantiemen geklagt. Die sollten erst an seine Ex-Frau Claudia Norberg gehen. Aber nachdem Claudias Firma pleite ging und die Tantiemen in die Insolvenzmasse einfließen sollte, hatte Wendler gefordert, dass das GEMA-Geld an ihn ausgezahlt werden solle. Wendler war vorher offiziell in der Firma seiner Ex angeblich nur ein Angestellter.

Genauso wie er später angeblich nur der Angestellte seiner Tochter war. So kommt Adeline in diesem Prozess ins Spiel.

Weil Claudias Insolvenzverwalter mit der Auszahlung nicht einverstanden gewesen war, hatte die GEMA rund 42 000 Euro eingefroren und Wendler erhob dagegen Klage.

Weitere Artikel:

Klare Ansage zu Robert Geiss: „Er ist ein unfassbarer Sexist“

Krank: Für Michael Wendler war die Queen kein Mensch sondern ein „Repto“

Peinlich! „Sommerhaus der Stars“: Die entlarvende Rauswahl von Marcel + Lisa

Schock: Cathy Hummels aktuell extrem abgemagert! Schwerer Rückfall in die Essstörung?

Goodbye Deutschland: Was Jennifer Matthias über ihr Baby verrät

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Der Musikus kann ja nicht kommen, er ist ja ungeimpft. Wahrscheinlich sind das nur noch Peanuts für ihn, Adeline wollte ja das letzte mal heiraten, nun hatte sie bestimmt Migräne, wegen diesen vielen Chemtrails. So viele Probleme, da ist es gut wenn der Musikus und sein Weibchen auf die Jet Ski’s steigen und die Nerven beruhigen. Adeline bekommt ein kleines Täschen.. zugesandt, zur Nervenberuhigung. Und alles ist gut im Hause Norberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
janhenrikRobertgeissResireeElenaTitel

Klare Ansage zu Robert Geiss: „Er ist ein unfassbarer Sexist“

mariodoriskathaericTitel

Irre! Nach „Sommerhaus der Stars“: Mario Basler als Beziehungsexperte im -TV