in , , , , ,

KASIA LENHARDT: Die Wahrheit 1 und Die Wahrheit 2

kasiajeromerebeccatitel
Fotos: Instagram / Kasia Lenhardt, Rebecca Silvera, Jerome Boateng

Kasia Lenhardt: Die Wahrheit – Der Versuch einer Aufklärung: Kasia Lenhardt ist tot und trotzdem nimmt das Drama um die junge Mutter kein Ende. In den sozialen Medien stehen sich zwei Lager gegenüber. An der Spitze der einen Seite des Lagers steht Rebecca Silvera, die Ex-Freundin von Jerome Boateng mit entsprechendem Hintergrund und wahrscheinlich auch großen finanziellen Möglichkeiten.

Auf der anderen Seite steht „Nona“, eine junge Frau die seit dem Tod von Kasia Lenhardt unermüdlich zu den Hintergründen recherchiert. Sie wird inzwischen von vielen anderen Seiten auf Instagram unterstützt. Sara Kulka, eine enge Freundin von Kasia, hat gerade erst am Sonntag auf Nonas Seite aufmerksam gemacht.


„Promis und mehr“ wird der Darstellung von „Die Wahrheit 1“, der Wahrheit von Rebecca Silvera weniger Platz schenken, weil Rebecca am Leben ist und sich selbst aktuell ausführlich auf den sozialen Medien äußert. Sie formuliert ihre Version der aktuellen Situation ganz klar und deutlich.


Diese Möglichkeit hat Kasia natürlich nicht, deshalb muss ihre Wahrheit im Nachhinein aus alten Sprach- und Textnachrichten interpretiert werden, was die Zusammenfassung wesentlich umständlicher macht. Wir haben versucht, hunderte von Nachrichten auf den wichtigsten Kern einzudampfen.

KasiaLenhardtTitel4
Foto: Instagram / Adrianna Lenhardt


Kasia Lenhardt: Die Wahrheit 1


Kasia Lenhardt ist aus der Sicht von Rebecca Silvera eine Frau, die sich eiskalt in ihre funktionierende Beziehung mit dem berühmten Fußballer Jerome Boateng eingemischt hat. Betroffen seien die Kinder, betroffen sei Rebecca und natürlich ebenso betroffen sei Jerome Boateng. Die Gründe für Kasias Einbruch in die Familie waren, aus dieser Sicht, nicht etwa Liebe und Zuneigung, sondern das Verlangen von Kasia nach Aufmerksamkeit und Fame.

Dafür habe sich Kasia sogar bei Rebecca entschuldigt. Und sie habe schlecht über Jerome gesprochen. Rebecca sieht sich selbst als Opfer der Geschehnisse. Erst sei ihre Beziehung zerstört worden. Nach Kasias Tod werde sie gemobbt und in den Schmutz getreten.

CarstenStahlRebeccaKasiaTitel
Fotos: Instagram / Rebecca Silvera, Carsten Stahl, Kasia Lenhardt


Kasia Lenhardt: Die Wahrheit 2


Der zweite Teil setzt sich, wie oben schon erwähnt, aus winzigen Mosaiksteinchen zusammen. Die Wahrheit 2 sieht demnach so aus, dass Kasia Lenhardt den Fußballer Jerome Boateng kennenlernte und mit ihm zusammenkam, ohne zu wissen, dass er anfangs gleichzeitig noch mit Rebecca Silvera zusammen war.

Zum ersten großen Bruch zwischen Kasia und Jerome soll es gekommen sein, als Kasia angeblich erfuhr, das Jerome sie betrogen habe. Er soll ihr mit einer anderen Frau fremdgegangen sein. Kasia soll über diese Information so wütend und verzweifelt gewesen sein, dass sie sich Rebecca gegenüber negativ über Jerome äußerte. 

Kasias Instagram Konto soll gehackt, in ihrem Auto Drogen versteckt worden sein. Laut den Sprach- und Textnachrichten soll Kasia von Jerome dazu gedrängt worden sein, sich bei Rebecca zu entschuldigen. Sein Argument: Jerome würde angeblich von Rebecca erpresst und es gehe, genau wie bei dem Interview in der BILD, um den möglichen Verlust seiner Kinder. Jerome soll Kasia demnach eingeredet haben, dass Rebecca dafür sorgen werde, dass er seine Kinder verliere, wenn sich Kasia nicht bei Rebecca entschuldigen würde.

In mehreren Textnachrichten spricht Kasia über ihre Empörung, Verzweiflung und Wut über die Situation.


(Zur Info: Jerome hat keine gemeinsame Kinder mit Rebecca, sondern mit zwei anderen Frauen. Das Kind von Rebecca soll von einem verheirateten Fußballer stammen, der inzwischen verstorben sein soll.

Eine Ex, Sherin Senler, mit der Jerome zwei gemeinsame Kinder hat, wirft Jerome Gewalttätigkeiten vor. Wegen dem gleichen Verdacht, zum Nachteil von Kasia, ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin seit der Obduktion.)

rebeccasilveratruth
Unter „The Thruth und The truth 2“ hatte Rebecca vor Kasias Tod Sprach- und Textnachrichten von Kasia veröffentlicht – Foto: Instagram / Rebecca Silvera


Letzer Akt Kasia Lenhardt: Die Wahrheit 2: Kasia soll eine Verschwiegenheitsvereinbarung unterschrieben und hinterher festgestellt haben, dass ihr kein Exemplar ausgehändigt wurde. Sie soll extrem beunruhigt gewesen sein, dass die Verschwiegenheitsvereinbarung einseitig nutzbar sei. Eine Woche später soll das verstörende Interview von Jerome in der BILD erschienen sein.

Telefon-Seelsorge

Wer unter Depressionen leidet, findet in der Telefon-Seelsorge eine erste Anlaufstelle, die auch noch jederzeit erreichbar ist. Hier sind alle Kontaktdaten aufgeführt:

Kommentare

Antworten
  1. Wie jeder Verbrecher, sollte eine fussball star bestraft werden, nur mit die SMS dass man jetzt in eigene Plätze man lesen kann, zeigen dass er ihre ex Partnerin regelrecht benutzt und bedroht hat. Was eigentlich gesetzlich verboten ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
SaraKulkaKasiaTitel

Sara Kulka: „Kasia Lenhardts Familie wird bedroht“

DanniEnnestoZoffTitel

Danni Büchner zur Trennung von Ennesto: Es gibt Schlimmeres