in , , , , ,

Hansi Flick: Bittere News für Freunde von Kasia Lenhardt

kasiajeromehansititel
Fotos: Instagram / Kasia Lenhardt, Jerome Boateng

Hansi Flick hat bekannt gegeben, dass er nicht weiter als Trainer beim FC Bayern München arbeiten will. Das ist eine Nachricht, die nicht nur Fußballfans betrifft, sondern auch diejenigen, die mit den Umständen des Todes von Kasia Lenhardt hadern. Sie sehen Jerome Boateng als Schuldigen oder zumindest als einen Menschen, der einen ganz großen Anteil an der Tragödie trägt. Und deshalb wollen sie auf keinen Fall, dass Jerome Boateng in die Nationalmannschaft zurückkehren kann. Doch genau das wird unter Hansi Flick als Bundestrainer mit großer Sicherheit passieren.

Bei den Bayern bekam Boateng keine Verlängerung, gegen den Willen von Hansi Flick. Der hatte noch kurz vor der offiziellen Bekanntgabe laut BILD Folgendes gesagt:

„Jeder weiß, wie ich zu Jérôme stehe, was für eine Qualität er hat. Er hat eine sehr gute Saison gespielt, er hat letztes Jahr auch eine gute Saison gespielt. (…)

Für einen Trainer ist es immer eine gute Sache, wenn man solche Spieler hat, die erfahren sind und eine enorme Qualität haben.“

Hansi Flick (Quelle BILD)

Hansi Flicks Lobeshymne über Jerome Boateng

Als Ulli Hoeneß als Experte bei RTL Bundestrainer Jogi Löw den Ratschlag gab, Boateng nicht wieder in die Nationalmannschaft zu holen, war Flick verärgert. Ran.de zitiert Flick so:

„Ich kenne es von Bayern München, dass man seine Spieler immer unterstützt, über Jahre hinweg. Ich bin hier groß geworden und habe das immer dementsprechend empfunden.“

Hansi Flick (Quelle Ran.de)

Und dann folgte eine lange Lobeshymne auf Boateng. Er sei in Topform, habe lange an sich gearbeitet, um auf dieses Niveau zu kommen, so Flick. Und weiter: Er sei ihm dankbar und Boateng würde jeder Mannschaft gut tun.

Fazit: Wenn Flick Bundestrainer wird, dann ist Boateng wieder drin. Und Boateng sieht das wohl ebenfalls so. Jedenfalls kommt von ihm sofort nach Flicks Bekanntgabe der ersten Post seit Kasias Tod vor zwei Monaten. Boateng postet ein gemeinsames Foto von sich und Flick. Dazu schreibt er:

Let’s finish the job together.
One last time 🙏🏽

Jerome Boateng

Übersetzt: „Lass‘ uns den Job zusammen zu Ende bringen. Ein letztes Mal.“

KasiaLenhardtTitel4
Foto: Instagram / Adrianna Lenhardt

Hansi Flick: Darum wollen Kasia-Freunde Boateng nicht

Vielen Fußball-Fans ist es völlig egal, was Jerome Boateng außerhalb des Fußballfeldes macht. Sie wollen die Nationalmannschaft gewinnen sehen und wenn Boateng dabei helfen kann, dann ist für sie der Fall entschieden.

Das andere Lager sieht das völlig anders. Ein Nationalspieler sei ein Vorbild und dafür sei Boateng nun einmal nicht geeignet. Bei der Umfrage von „Promis und mehr“ zu dem Thema stimmten bis jetzt 93 Prozent der Leser gegen eine Rückkehr von Jerome Boateng in die Nationalmannschaft.

Fest steht, dass Boateng kurz vor Kasias Tod ganz furchtbare Anschuldigungen in einem BILD-Interview gegen sie erhoben hat. Kasia war daraufhin brutalem Cybermobbing ausgesetzt. In einer jetzt aufgetauchten Sprachnachricht kurz vor ihrem Tod beschreibt Kasia ihre große Not:

So viele Leute melden sich bei meinem Vater und rufen an und sagen, der Name ist in den Dreck gezogen. Alles auf unsere Kosten. (…)

Alle melden sich bei meinem Vater, seine Mandanten, seine Familie, alle sagen, das ist peinlich. (…)

Die BILD postet weiter Sachen über mich, wie ich verändert habe vom Aussehen und alles Mögliche. Die sind sauer auf mich, wie ich mich gebe, sagen, ich soll aufhören mit Instagram. Boah, es ist einfach heute gar kein guter Tag.

Kasia Lenhardt

Die Gegner von Boateng in der Nationalmannschaft finden, dass der Fußballer vielleicht nicht strafrechtlich belangt werden kann, aber moralisch großes Unrecht begangen habe. Schauspieler Carsten Stahl, der sich gegen Mobbing engagiert, formiert es so:

Und jetzt reden wir mal von der Macht von Instagram. (…)

Wenn ich sieben Millionen Follower habe und meine Freundin nur 150 000, was passiert wohl mit der, wenn ich anfange zu erzählen, was unfein ist?

Die wird vernichtet!

Ich will euch das mal so erklären: Stellt euch vor, ihr sitzt auf einem Berg, baut einen Schneeball, legt ihn an die Kante hoch und lasst ihn rollen. Dann kommt unten eine Lawine an. Es war oben nur ein Schneeball.

Ob das aus Wut, Naivität, Dummheit oder warum auch immer passiert. Verdammt noch mal, ein Ehrenmann trägt seinen Sche*ß nicht in der Öffentlichkeit aus.

Carsten Stahl
Carsten Stahl zum Thema Jerome Boateng und Kasia Lenhardt

Telefon-Seelsorge

Wer unter Depressionen leidet, findet in der Telefon-Seelsorge eine erste Anlaufstelle, die auch noch jederzeit erreichbar ist. Hier sind alle Kontaktdaten aufgeführt:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
WalentinaLeroySandraJuliaRahelTitel

„Temptation Island 2021“ Wut: Sandra nennt die Frauen N****n

TI MarlisaFabio2titel

„Temptation Island 2021“ – Marlisa und Fabio: Flaute im Bett