in , , , , , ,

Dschungelcamp: Rosenkrieg um Danni Büchner entbrennt live

dschungeldannisoheltitel
Screenshots: RTL, Instagram / Sohel Abdoulkhanzadeh

Drama während dem „Dschungelcamp 2022 – Die Stunde danach“: Als ob es im Dschungel mit den Rebellen Eric Stehfest und Linda Nobat nicht genug Zoff geben würde, entbrannte doch tatsächlich live im TV die nächste Trennungs-Schlammschlacht um Danni Büchner. Kann dieses Timing wirklich Zufall sein? Oder hatte sich ihr neuer Ex diesen Zeitpunkt gut überlegt?

Daniela Büchner hatte ihre neue Beziehung kaum öffentlich gemacht, da ist sie auch schon wieder Geschichte. Unmittelbar vor ihrer Teilnahme als Talkgast in der „Stunde danach“ hat Sohel Abdoulkhanzadeh mit Danni per WhatsApp Schluss gemacht. Das berichtete die deutlich angeschlagene Goodbye-Deutschland-Auswanderin in der Sendung. Doch es sollte noch schlimmer kommen.

Danni Büchner geht ins Studio – Sohel in den Whirlpool

Parallel zu Dannis Ankündigung, dass sie jetzt ins Studio geht, ging auch Sohel auf Sendung. Aus einem Whirlpool auf Mallorca. Von dort sprach Sohel über die Trennung:

Das was ihr aktuell in den Medien hört über Danni und mich ist leider wahr. Es hat sich herauskristallisiert, dass wir zu verschieden sind (…) und einfach andere Ansichten haben. Desweiteren möchte ich dazu sagen, dass Danni eine wundervolle Person ist, eine besondere Person, sehr humorvoll. Das was man im Internet über sie liest, stimmt ganz oft nicht. Ich wünsche ihr auf jeden Fall alles Liebe und alles Gute.

Sohel Abdoulkhanzadeh

Doch da war es mit Dannis Humor vorbei. Schließlich hatten sich beide öffentlich noch nie geäußert. Das dürfte wohl so zwischen dem Ex-Paar vereinbart gewesen sein. Da halfen auch die freundlichen Worte nichts. Für Danni war das ein großer Vertrauensbruch, wie sie noch in der Sendung erklärte:

In dem Job, den wir machen, ist es immer schlimm, wenn Menschen zuerst über etwas reden oder Stories machen oder wie auch immer. Das ist halt so in der Kennenlernphase, traurig halt, das ist die Enttäuschung, wenn Menschen mehr reden als sie sollten.

Danni Büchner
Dschungelpauldanni
Ur-Bachelor Paul Janke überreichte Daniela eine Rose zum Trost – Screenshot: RTL

Dschungelcamp – Die Stunde danach: Olivia Jones gibt Danni Büchner recht

Für Moderatorin Olivia Jones war Dannis Einstellung völlig nachvollziehbar:

Ich habe gemerkt, was dein großes Problem ist. Das kennen wir alle, dass viele dir schöne Augen machen, weil sie natürlich wissen: Fame, Likes und dass sie über dich natürlich bei „Goodbye Deutschland“ Fuß fassen können.

Olivia Jones

Auch Moderatorin Angela Finger-Erben hatte kein Verständnis für das Beenden einer Beziehung per WhatsApp und die öffentliche Erklärung auf Instagram. Es sei genau das eingetreten, wovor Danni Angst gehabt habe, so Angela:

Weil du hast mir nämlich gestern bei der großen Dschungelparty (…) ein Foto von deinem Ex-Freund gezeigt und gesagt: „Ach, ich weiß nicht. Der ist schon ganz süß, aber ich habe das Gefühl, der will einfach nur Fame haben.“

Angela Finger-Erben

Danni machte ihrer großen Enttäuschung Luft:

Das Problem ist, dass die Leute vergessen, ich habe natürlich auch Kinder. Und wenn ich jemanden in mein Zuhause rein lasse, dann ist das ein großes Zeichen.

Ich war und werde nicht die Person sein, die öffentlich große Schlammschlachten macht.

Danni Büchner

Schlammschlacht trotzdem gestartet: Böse Veröffentlichungen auf Instagram

Unmittelbar nach diesen Worten blies Sohel auf Instagram nun zu einem heftigen Angriff. Dabei forderte er seine Follower auf, sich ebenfalls zu Danni zu äußern. Obwohl er doch noch kurz zuvor erklärt hatte, dass er auf keinen Fall Hass gegen Danni wegen der Trennung wolle:

SohelDanni1
Foto: Instagram / Sohel Abdoulkhanzadeh

Und dann veröffentlichte er böse Antworten und versah diese mit Kommentaren:

SohelDanni2 2
Fotos: Instagram / Sohel Abdoulkhanzadeh

Bei diesem Drama verblassten fast die Dschungelcamper. Am Montagabend musste Tina Ruland gehen. Jetzt sind nur noch zwei Frauen im Camp: Anouschka Renzi und Linda Nobat. Eric Stehfest, der noch am Tag zuvor für den großen Eklat gesorgt hatte, durfte bleiben.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES) läuft täglich bei RTL und bei RTL+.

Weitere Artikel zum „Dschungelcamp 2022“ bei „Promis und mehr“:

Dschungelcamp: Haralds Jugendfreundin hörte seine Schreie

Dschungelcamp-Eklat: Die ergreifende Erklärung von Erics Frau

Dschungelcamp: Die Wahrheit über Anouschka Renzi und das ADS

IBES – Edith Stehfest: Eric will nie Menschen wecken

Dschungelcamp: ADS? Die Zuschauer glauben Anouschka nicht

Dschungelcamp: Verbreitet Natascha böse Fake News über Tara?

IBES: Das sagt RTL zu Tina + Ist Harald abgehoben?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
dschungelharald

Dschungelcamp: Haralds Jugendfreundin hörte seine Schreie

mikebluemerMelanieTitel

Mike Blümers Vorwürfe gegen Melanie Müller: „Es sind Lügen“