in , , ,

Ex-Dschungelcamper üben harte Kritik an Jasmin Herren

dschungeljasmingiuliatitel
Giulia Siegel (l.), Jasmin Herren - Foto/Screenshot: RTL

Beim „Dschungelcamp 2022“ hatte Jasmin Herren keinen guten Tag. Jedenfalls nicht aus der Sicht der Gäste bei der „Stunde danach“ von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBIS). Vor allem Jasmins Umgang mit dem Tod von Willi Herren hatte für Befremden gesorgt.

Zu Gast waren Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, Dschungelshow-Kandidat Lars Tönsfeuerborn und die ehemalige Dschungelcamperin Giulia Siegel. Giulia war gemeinsam mit Jasmin bei „Temptation Island VIP“ gewesen und hatte Jasmin daher sehr intensiv kennengelernt. In der „Stunde danach“ packte Giulia aus.

dschungelgiuliajennylars
Giulia, Olivia, Angela, Lars und Jenny bei der „Stunde danach“ – Screenshot: RTL

Giulia Siegel: Bei Jasmin ist alles gespielt und teilweise gelogen

Giulia lieferte auf Nachfrage ihre knallharte und schonungslose Einschätzung von Jasmin:

Ich habe in einer gemeinsamen Sendung zwei Wochen/24 Stunden mit Jasmin verbringen müssen und alles was ich erlebt habe in 24 Stunden war für mich zu 100 Prozent gespielt. Inszeniert für die Kameras.

Sie hat teilweise Sätze dreimal gesagt, sie hat Dinge wiederholt für die Kameras.

Aus meiner Sicht ist alles, was sie sagt, von vorne bis hinten gespielt und teils auch gelogen.

Giulia Siegel

Das war schon ein echter Hammer und von den anderen Talkgästen kam kein Widerspruch. Im Gegenteil. Lars erklärte:

Das war ja auch die Situation mit der Taschenlampe am Lagerfeuer. Jetzt braucht sie den Moment um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Lars Tönsfeuerborn

Mit dieser Situation meinte Lars, wie Jasmin mit aufgeblendeter Taschenlampe durch das Camp marschierte, weil sie angeblich etwas gesehen haben wollte. Zu dieser Szene hatte Anouschka Renzi zu Harald Glööckler und Eric Stehfest gesagt, dass da gar nichts gewesen sei und Jasmin diese Szene nur gespielt habe.

Ob ein Mensch spielt oder nicht, das ist natürlich etwas, was eine echte, solide ausgebildete Schauspielerin wie Anouschka definitiv beurteilen können müsste. Anouschka war im Sprechzimmer zu genau derselben Einschätzung wie Giulia gekommen:

Alles an Jasmin ist gespielt.

Anouschka Renzi
dschungeljasmin
Foto: RTL

Hauptkritikpunkt: Jasmin Herren schlachtet Willis Tod im Dschungelcamp aus

Dschungelkönigin Jenny ist eher nicht auf Krawall gebürstet oder dafür bekannt, dass sie andere kritisiert. Aber auch sie übte Kritik an Jasmin Herren. Jenny brachte den Ausspruch von Jasmin auf den Tisch, der alle drei Talkgäste am meisten an Jasmin gestört hatte:

Ich habe Stoff für drei Tage.

Jenny Frankhauser

Jasmin hatte tatsächlich nach Anouschkas Vorwurf, dass Jasmin Aufmerksamkeit generieren wolle, mit dem großen Medieninteresse nach Willis Tod geprahlt. Und damit, dass sie soviel zu erzählen habe, dass sie das Dschungelcamp alleine drei Tage unterhalten könne.

Lars stimmte Jenny sofort zu. Für diesen Ausspruch fehlte ihm jedes Verständnis:

Das ging auch gar nicht.

Lars Tönsfeuerborn

Giulia Siegel störte sich ebenfalls an Jasmins Aussagen:

„Ich brauche keine Presse, ich hatte so viel Presse.“ Das Presse zu nennen, wenn ihr Mann gestorben ist, egal wie und „Ich kann das Format drei Tage alleine füllen“…

Giulia Siegel

Weil Giulia hustete führte Jenny den Satz zu Ende:

Das ist schon eklig.

Jenny Frankhauser

Und Lars brachte es schließlich auf den Punkt:

Leute, die nicht mehr mit sprechen können, die sollten auch nicht groß erwähnt werden. Wenn schon, dann ehrenhaft. Aber nicht in eine gewisse Richtung lenken und daraus profitieren wollen.

Lars Tönsfeuerborn

Eine Dschungelcamperin kann sich jedenfalls über das Verhalten von Jasmin freuen. Anouschka war bei den Zuschauern zunächst sehr unbeliebt. Jetzt aber kam sie beim Zuschauervoting in „Der Stunde danach“ bei den Frauen auf Platz 1.

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! 2022“ täglich auf RTL und RTL+.

Weitere Artikel zum „Dschungelcamp 2022“ bei „Promis und mehr“:

Dschungelcamp/Mola: Janina war gebrieft – Kosten bis 60 000 €

Dschungelcamp: RTL erklärt, warum nur Janina gehen musste

Dschungelcamp 2022: Jasmin nennt Willi Herrens Todesursache

Janina im Dschungelcamp dank Sarah Knappik? + Eklat & Trauer

Dschungelcamp – Töpperwien: Jasmin Herren ist eine Lügnerin

Dschungelcamp 2022: Fatal – Anouschka Renzis riesiger Fehler

IBES 2022: Hat Anouschka Renzi Angst vor Christin Okpara?

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
dschungeljaninamolatitel

Dschungelcamp/Mola: Janina war gebrieft – Kosten bis 60 000 €

mikeceeskampf

Hammer! „Kampf der Realitystars“ mit Mike Cees + Iris Klein