in , , , , ,

Alessia Herren: Jasmin inszenierte für BILD Trauer am Grab

WilliHerrenJasminAlessiaTitel
Jasmin Herren (l.), Willi Herren, Alessia Herren - Fotos: TVNOW, Instagram / Willi Herren, Alessia Herren

Nach Willi Herrens Beerdigung eskalierte in der Nacht von Freitag auf Samstag der Streit zwischen seiner Ehefrau Jasmin Herren und seiner Tochter Alessia Herren. Alles begann mit einem Artikel in der BILD kurz nach Mitternacht. In dem Artikel steht, dass Alessia an Willis Grab den Kranz von Jasmin beschädigt habe. Alessia soll die Schleifen vom Kranz abgerissen haben. Der Text auf diesen Schleifen lautete: „Ich liebe Dich! Deine Ehefrau Jasmin. Auf ewig, in jeder Sekunde, in meinem Herzen und in meiner Seele. E Levve lang.“ Laut Bild soll Jasmin sogar Anzeige gegen Alessia erstattet haben.

Keine Stunde nach Erscheinen dieses Artikels veröffentlichte Alessia auf Instagram eine Erklärung, die es in sich hatte. Darin räumte Alessia ein, dass sie die Schleifen entfernt habe, aber sie machte gleichzeitig Jasmin Herren schwere Vorwürfe. Unter anderem ist Alessia davon überzeugt, dass Jasmin ihren Auftritt am Grab von Willi nur inszeniert hat. Und tatsächlich gibt es für die Vorwürfe von Alessia sogar ein sehr überzeugendes Indiz.

CalvinWilli
Foto: Instagram / Calvin Kleinen

Willi Herren: Alessia Herren macht Jasmin schwere Vorwürfe

Alessia Herren beginnt ihre lange Rede mit einem Dank an diejenigen, die bei der Beisetzung von Willi Herren dabei waren. Und sie kritisiert Interviews, die bei dieser Gelegenheit gegeben wurden. Dann kam der heftige Teil:

Jetzt noch eine Sache, die mir wirklich sehr schwer fällt in der Öffentlichkeit preiszugeben, weil das eigentlich gar nicht meine Art ist, aber ich bin gerade gezwungen einfach das zu tun.

Weil ich gestern auf dem Weg zum Grab meines Vaters gewesen bin und ich aufmerksam auf einen Artikel wurde, dass die Bild-Zeitung, also ein Fotograf, Jasmin begleitet hat zum Grab meines Vaters und dann hat sie sich da ausgiebig fotografieren lassen.

Alessia Herren

Was Alessia meint, ist ein fast verstörendes Titelbild, auf dem Jasmin mit betenden Händen vor dem Grab von Willi kniet. Zu sehen am Freitag in der BILD, mit der Schlagzeile „Jasmin Herren weint an seinem Grab – Was in ihrer letzten Liebesbotschaft an Willi steht.“ Und diese letzte Liebesbotschaft waren die Worte auf den Kranzschleifen. Tatsächlich wurde dieses fast reißerisch anmutende Foto von BILD-Fotograf Patric Fouad gemacht. BILD zitiert Jasmin mit folgenden Worten:

Das habe ich getan, weil ich mich unbeobachtet in Ruhe und in Frieden und pietätvoll von meinem Mann verabschieden wollte. Ich wollte allein mit meinen Freunden Abschied von Willi nehmen. Der Rummel gestern war mir zu viel.

Jasmin Herren

Dass Jasmin zu so einem Abschied einen BILD-Fotografen mitnimmt, konnte sich Alessia nicht vorstellen:

Leute, in meinen Augen eine total inszenierte Nummer, vor allem, wenn ich dann noch so eine Aussage lesen muss. (…)

Du wolltest alleine von meinem Vater Abschied nehmen, wieso bestellt man dann die Bild-Zeitung und sagt, die sollen Bilder von mir machen, wie sie sich alleine und, wie sie gesagt hat, unbeobachtet in Ruhe und in Frieden verabschiedet?

Alessia Herren

Mit diesen Informationen sei sie zu Willis Grab gegangen, erklärt Alessia:

Und dann muss ich auf dem Boden einen großen Rosenkranz liegen sehen, wo dann drauf steht: Deine Ehefrau ein Leben lang. Wo ich mir denke, ich war noch vor einem Monat mit meinem Vater bei der Anwältin und er hat die Scheidung eingeleitet.

Das haben mein Herz und meine Gefühle einfach nicht mitgemacht und da habe ich vielleicht nicht so gut gehandelt, aber ich musste einfach diese Schleife abnehmen, weil das für mich einfach zu viel ist. Weil das gehört einfach nicht da hin.

Mein Vater wollte diese Ehe nicht mehr und mir hat das einfach so tief im Herzen weh getan zu lesen, dass da steht, auf ewig deine Frau. Ich weiß 100-prozentig, mein Vater hätte das nicht gewollt und deswegen habe ich das weggeräumt.

Alessia Herren
TI WilliJasminTitel
Jasmin und Willi Herren bei „Temptation Island VIP“ – Foto: TVNOW

Alessia Herren: Jasmin wollte meinen Vater nur für sich alleine

Für Alessia steht fest, dass es keine wahre Liebe sei, wenn eine Frau ihren Mann zwingt, sich zwischen ihr und seiner Familie zu entscheiden:

Sie wollte meinen Vater immer für sich alleine. Sie hat uns als Familie nie akzeptiert und das habe ich auch schwarz auf weiß auf meinem Handy, wo sie meinem Vater schreibt, ich akzeptiere deine Tochter nicht.

Alessia Herren

Daraufhin habe sich ihr Vater für seine Kinder und seine Familie entschieden, sagt Alessia und betont:

Nur damit ihr mich alle richtig versteht, ich möchte hier keinen Krieg veranstalten!

Alessia Herren

Niemand, weder die Familie, noch die Freunde oder Kollegen von Willi hätten mit Jasmin Kontakt haben wollen.

Da fragt man sich doch nur – warum? Und sie kann froh sein, dass wir alle als Familie, Freunde und Kollegen nichts weiteres an die Presse geben.

Das war das erste und letzte Statement zu diesem Thema, das ich hier preisgegeben habe, einfach nur aus dem Grund, damit ihr wisst, warum ich diese Schleife abgenommen habe.

Alessia Herren

Kommentare

Antworten
  1. Trotzdem hätte man es alles so lassen können .
    Es ist ein privater nutzloser Krieg .
    Leben und leben lassen .
    Willi hat diese Frau mal geliebt, Punkt.
    Und wie es wirklich in der Familie zuging, weiß keiner.. sollte auch niemand wissen .
    Sowas gehört nirgendwo hin, auf beiden Seiten .

  2. Die Tochter in allen Ehren,aber wer etwas wie auf eine Schleife schreibt,geht Sie gar nichts an. Und die Tochter kann nicht beurteilen wie sehr Willi ,Jasmin geliebt hat! Das war bestimmt nicht der Wunsch von Willi. Ekelhaft was die Tochter sich erlaubt. Ekelhaft. Die Tochter kann nicht beurteilen wie sehr die beiden sich geliebt haben. Willi wäre jede Zeit zu seiner Frau zurück gekehrt. Seine Tochter ist dumm,ihr die Schuld zu geben,sie war immer an seine Seite. Die Tochter hat bestimmt viel Schuld,sie hat bestimmt Willi dazu gedrängt sich von der Frau zu trennen. Ekelhaft und Kindliches Verhalten. Die brauch mal ne Ohrfeige sich so zu benehmen. Geh mal spielen Kind!

    • Doch, es geht sie sehr wohl etwas an. Wenn sie im Sinne des Verstorbenen handelt, wovon die Tochter ausgeht (weil er die Scheidung eingeleitet hat), darf sie das. Jasmin als seine Witwe hat die Todesfürsorge abgegeben und somit darf die Familie entscheiden. Die können sogar auf Unterlassung klagen.Da gibt es zig Gerichtsurteile zu.

    • So ist es, Liebe Simone. Die Tochter von Willi ist doch nur eifersüchtig auf Jasmin. Was Jasmin alles durchmachen musste mit den leeren Versprechungen von Willi, weiss nur Jasmin!

  3. Unglaubliches gebaren……und sowas will Willi Herren in seiner Arbeit beerben? Niemals wird sie das erreichen.

  4. Egal was zwischen der Familie und Jasmin vorgefallen ist und noch besteht, alle trauern um den selben Menschen, und gerade jetzt sollten alle zusammen halten. Wir ausenstehende können null dazu sagen, wir lesen nur in sozialen Netzwerken, deshalb können wir uns auch kein Urteil erlauben wer Recht oder Unrecht!!! WILLI MACH ET JOOT 👃 RUHE IN FRIEDEN

    • Ich danke dir für diese Worte. Du sprichst mir aus der Seele. Keiner von uns weiß was passiert ist. Bitte bitte haltet euch alle einbischen zurück. Keiner weiß wie es wirklich war.

  5. Oh Mein Gott. Sowas auf dem Friedhof am Grab eines Menschen der gerade beigesetzt wurde. Ich kannte Willi privat. Und er hat Jasmin geliebt bis zum Letzten Tag. Aber es sei wie es wolle. Sowas pietatloses amm Grab meines Vaters oder meines Mannes zu machen ist abartig. Das hätte Willi mit Sicherheit mal nicht gewollt. Und lasst ihn doch jetzt Ruhen. Warum findet er keine Ruhe es ist Traurig ganz ehrlich. Er hat sich mit Sicherheit schon 10 mal im Grab umgedreht. Leute sowas gehört sich einfach nicht. WILLI. MACHET JOT. WIR SEHN UNS DA OBEN.

  6. Entschuldigung ganz ehrlich, das Jasmin die Presse mit zum Grab nimmt ist schon ekelhaft genug. Da hätten alle klar denkenden schon deutlich geurteilt. Aber.. einen Kranz zu zerstören ist schon der Gipfel der Pietätlosigkeit. Ob es ihr passt oder nicht, ob wahr ist oder nicht was dort steht.. das geht überhaupt nicht. Das ist allerunterste Schublade und Grabschändung. Und sollte bestraft werden.

  7. Die Alessia hat weder Benehmen noch Anstand. Nun muss sie ganz allein ihren Weg gehen und das wird ohne ihren Vater nicht viel werden.

  8. Es ist einfach unfassbar was Hass bewirken kann und das über den tot hinaus. Ich glaube nicht daß Willi das gefallen hätte. Fakt ist das seine Frau das Recht hat Abschied zu nehmen,jeder auf seine Weise. Die Tochter ist für mich zuweit gegangen. Seine Frau hat bewusst an der Beisetzung nicht teilgenommen, was auch unter den Umständen ,vielleicht den Kinder gegenüber gut war. Willi und Jasmin haben sich auch Mal sehr geliebt und Willi kannte seine Frau genug,um zu wissen ,das auch sie leidet. Drum ist es sehr schade ,das man ihren letzten Gang zu Willi,mit Füssen tritt…..
    Ich bin mir sicher,Willi hat sein Herz am rechten Fleck und er hätte das so,nicht gewollt.
    Ruhe in Frieden lieber Willi.

  9. Ich hätte die Schleife auch entfernt…die Blumen hat sie ja gelassen…wenn man getrennt und in Scheidung ist legt man so eine Schleife nicht aufs Grab…

    • Das verstehe ich nun nicht- NiEMAND hat das Recht
      einen Kranz zu fleddern ( der wurde ja weggelegt) und die Schleifen mit einer Massage zu entwenden.
      Man kann auch seinen EX noch lieben und vermissen!
      Zudem soll Willi öfters bei ihr gewesen sein. Absolute Privatsache und nicht jeder Vater legt sein Gefühlsleben seiner Tochter offen!
      Schlimm für ALLE was mit Willi geschehen ist. RIP!!

  10. So sehr ich die Jasmin auch mag aber es ist schon eigenartig den Bild Zeitung Fotografen zum Abschied mitzunehmen. Merkwürdig ist es schon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
letsdanceaumatitel2k

„Let’s dance 2021“: Magische Frauenpower mit Auma Obama

WilliGingerCalvinAlessiaJasminTitel

Alessia Herren: Calvin gegen Hate, von Ginger gibts Saures