in , , , , ,

WILLI und JASMIN HERRENs Lüge: Party, Sucht & Todesursache

TI WilliJasminTitel
Jasmin und Willi Herren bei "Temptation Island VIP" - Foto: TVNOW

Jasmin Herren überrascht bei ProSieben in der Sendung „red.“ mit ihrer neuesten Version von dem Umständen um den Tod von Willi Herren. Dabei räumt sie sogar ein, dass sie gelogen habe. Sie berichtet von der Party und von Willis Rückfall in die Sucht. Und davon, dass Willi sie betrogen habe. Die überraschenden Details:

Fangen wir mit der Party an. Das Management von Jasmin Herren hatte vor den RTL-Kameras die Party von Willi ganz klar bestritten:

Das Gerücht, Willi Herren hätte in seiner Wohnung wilde Orgien gefeiert, ist eine glatte Lüge.

Er war nachweislich ganz allein. Willi stand bis zu seinem Tod täglich in intensivem Austausch mit seiner Frau. Das ganze ist belegbar durch Anrufer-Listen, Facetime-Gespräche und WhatsApp-Verläufe.

Management von Jasmin Herren bei RTL

Jetzt hört sich die aktuelle Version von Jasmin Herren so an:

Ganz ehrlich, es waren ja genug Leute in seinem Umfeld. Ich mache eher diese Leute verantwortlich, die mit ihm gefeiert haben. Die mache ich definitiv verantwortlich. Für mich sind das keine Freunde, für mich sind das Ratten. Das sage ich so, wie es ist.

Ein echter Freund, wenn er sieht, es geht dir schlecht oder wenn ein Mann mal einen zuviel getrunken hat auf einer Party, dann bringt ein echter Freund dich nach Hause oder? Und feiert nicht noch mit durch.

Jasmin Herren

WilliJasmin
Foto: Instagram / Willi Herren

Also hat es doch eine Party gegeben. Und Jasmin räumt sogar vor der ProSieben-Kamera ein, gelogen zu haben:

Jasmin Herren: Wir haben gelogen

Jasmin Herren präsentierte bei ProSieben nun die dritte Version von ihrer Beziehung zu Willi Herren vor seinem Tod. Die erste Version hatte Jasmin Herren kurz vor Willis Tod bei RTL geliefert. Tränenreich hatte sie dort erzählt, dass sie sich von Willi getrennt habe und hatte schwere Vorwürfe gegen Willis Familie erhoben. Die seien Schuld an der Trennung.

Diese Personen haben mich regelmäßig bekämpft, so habe ich es zumindest empfunden. Sie kamen nicht mit mir klar. Ich habe mir Seitens Willi mehr Unterstützung erwartet, aber das ist leider nicht eingetreten.

Jasmin Herren

Eine Versöhnung in absehbarer Zukunft schloss Jasmin bei Version Nummer 1 aus. (Das Video ist hier zu sehen)

Nach Willis Tod gab es Version Nummer 2. Demnach hätten sich Jasmin und Willi nach der Trennung wieder angenähert und eigentlich hätten sie direkt nach der Eröffnung von „Willi Herrens Rievkoochebud“ und trotz Willis zahlreicher Termine mit dem Foodtruck einen gemeinsamen Urlaub geplant.

Nun also Version Nummer 3. Nach dieser Version waren Willi und Jasmin überhaupt niemals getrennt:

Die Wahrheit über die Trennung. Ja, da muss ich leider eine kleine Bombe platzen lassen: Willi und ich haben gelogen. Wir hatten nicht vor, uns zu trennen.

Weil wir einfach auch mal uns selber einen neuen Weg überlegen wollten, einen Zukunftsplan machen wollten. Danach wollten wir uns nach einem gemeinsamen Haus oder einer gemeinsamen Wohnung umgucken und wollten sogar wahrscheinlich nach Mallorca gehen. Ganz, komplett.

Jasmin Herren

Diese Version hat einen ganz großen Haken:

Jasmin Herren behauptet mit Gewalt zur Trennung von Willi gezwungen worden zu sein

Im Juni kam Jasmin Herren auf Instagram mit einer besonders kreativen Idee zum Hintergrund der Trennung von Willi um die Ecke. Diesmal sollte sie mit Gewalt dazu gebracht worden sein, ihre Möbel zu packen und Willi zu verlassen. Und zwar während Willi zu den Dreharbeiten von „Promis unter Palmen“ in Thailand war. Jasmin schrieb:

Ich habe das Recht mit meinem Eigentum und in meinen vier Wänden zu tun und zu lassen, was ich will!!! So wie jeder Mensch!

Und wenn man mich nachweislich vorsätzlich vertreibt, geh‘ ich.

Und postete dazu ein Foto von sich selbst mit einem blauen Auge:

JasminHerrenblauesAuge
Foto: Instagram / Jasmin Herren

Die ganze Geschichte ist ausführlich hier nachzulesen.

(Auf diesem Niveau ist auch die völlig absurde Geschichte, dass Jasmin angeblich der Grund für die Eventuell-Trennung von Sam und Rafi war.)

Jasmin Herren räumt Willi Herrens Rückfall in die Sucht ein

„Promis und mehr“ hatte seit Anfang an die Insider-Information, dass Willi Herren niemals wirklich clean gewesen war. Er habe schon vor Jasmin mehrmals im Jahr Rückfälle gehabt und das soll sich auch nicht geändert haben. Trotzdem wurde das Märchen von Willi ohne Suchtprobleme bis zu seinem Tod aufrecht erhalten. Jetzt räumte auch Jasmin ein, dass das nicht so gewesen sei und sagt zu Willis Todesursache:

Das war sein Tablettenproblem. Wir haben definitiv ganz offen darüber gesprochen, dass er sein Leben riskiert, wenn er so weiter macht.

Ich habe Tabletten bei ihm in der Hosentasche gefunden und habe gesagt: Willi, geht das schon wieder los?

Jasmin Herren

Bei den Tabletten soll es sich um Benzodiazepin, also zum Beispiel Valium oder Tavor gehandelt haben. Laut Jasmin sei die Kombination der Pillen und sein Gesundheitszustand fatal gewesen:

Willi wusste seit Ende 2020, dass er ein Herzproblem hatte. Er hatte ein Blutdruckmessgerät, was er aber nicht benutzt hatte.

Jasmin Herren

Und Jasmin sprach auch darüber, wie hart das Leben an Willis Seite gewesen sei:

Selbstverständlich gab es schwere Momente, wenn man weiß, dass der Mann einen betrügt oder so. Das ist nicht einfach gewesen. Ich habe Willi locker 100 Mal verziehen.

Jasmin Herren

Für sie käme eine Beziehung mit einem Süchtigen nie wieder in Frage.

Die red.-Folge mit Jasmin ist leider nur auf Joyn Plus zu sehen.

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
lauramuellerhundwerbungtitel

Warum Laura Müllers neuer Werbedeal keinen Artikel wert ist

pbb21dannititel

Promi Big Brother – Danni: Neuer Mann + Klatsche für Ennesto