in , , , ,

Michael Wendler feiert Fake als großen Erfolg für Wahrheit

PinocchioMisstrauen
Fotos: Pixabay / cdd20, OpenClipart-Vectors

Michael Wendler ist wieder einmal ein unglaublich peinlicher und sehr entlarvender Fehler passiert. Er hat eine abgewiesene Klage vom Januar seinen Followern auf Telegram nicht nur als bahnbrechende Neuigkeit verkauft, sondern auch der Grund der Klage und die beteiligten Personen sind falsch. Laut Wendler soll der oberste kanadische Gerichtshof eine Klage von Robert Francis Kennedy jun., Prof. Dolores Cahill und Rechtsanwalt Reiner Fuellmich wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ angenommen haben.

Diese Fake-News bezeichnet Michael Wendler als „großen Schritt“, der nun von allen Ländern akzeptiert werden müsse. Die genialen Kollegen vom Anti-Fake-Blog „Volksverpetzer“ haben den neuesten Schwindel von Wendler und seinen Querdenker-Freunden sofort aufgedeckt. Und nicht nur das, sogar einer der angeblichen Kläger meldet sich zu Wort und bestätigt, dass es sich um eine Fake-News handelt.

WendlerFuellmich
Quelle: Telegram / Michael Wendler

Michael Wendler: Sogar Reiner Fuellmich stellt Fake-News richtig

Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich stellt auf Telegram richtig, dass die verbreitete Meldung falsch ist

WendlerFuellmich 2
Quelle: Telegram / Reiner Fuellmich

Fuellmich ist übrigens der Anwalt, der einen großen Spendenaufruf für Klagen gegen den Virologen Christian Drosten und Kollegen gestartet hatte. Dabei sollen nach Schätzungen über eine Million Euro zusammengekommen sein. Diese Klagen soll es allerdings laut Volksverpetzer bis heute nicht geben, obwohl Fuellmich am 25. November 2020 die Einreichung der die ersten Klagen noch in dieser Woche angekündigt hatte.

Michael Wendler und die ständigen Fake-News

„Promis und mehr“ berichtet nicht zum ersten Mal über Michael Wendler und seine permanente Verbreitung von haarsträubenden Unwahrheiten. Zum Beispiel die völlig absurde Behauptung, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Corona-Pandemie für beendet erklärt habe. Tatsächlich hatte es sich um eine Satire des Radiosenders RS2 gehandelt.

Doch es geht noch absurder. So behauptete der Ehemann von Laura Müller, dass das Pentagon einen Update für die angeblichen Microchips im Coronawirkstoff angekündigt habe. Eine weitere Unwahrheit, die Wendler verbreitete, war das neue Grundgesetz für Geimpfte, Genesene, Getestete. Diesmal handelte es sich um eine Satire von Extra3.

LauwendlerGrundgesetz
Foto: Instagram / Lauwendlermemes

„Promis und mehr“ hat die These aufgestellt, dass Wendler vielleicht die angeblichen „Wahrheiten“, die er auf Telegram teilt, selbst gar nicht liest. Eine Erklärung dafür wäre, dass er von den Querdenkern für die Bereitstellung seiner Reichweite bezahlt wird und einfach alles postet, was ihm vorgegeben wird. Denn auch im aktuellen Fall, hätte ein einfacher Klick auf den Link, den er gepostet hat, weitergeholfen. Selbst Wendler dürfte doch mitbekommen haben, dass inzwischen Mai und nicht mehr Januar ist.

WendlerKanadaKlage 2

Kommentare

Antworten
  1. Dieser Musikus hat sehr große mentale Probleme und keine Familie und Freunde, die ihn helfend zur Seite stehen. Er ist einfach nur eine lächerliche Person, seine Telegramm Seite ist nur noch verlinkt mit den extremsten Hetzer der rechten Szene und speziellen Verschwörungsorganisationen wie QAnon, er bietet jeden Tag so überflüssigen Kram des Kopp Verlages an, in der Hoffnung noch ein paar Euros zu verdienen, man kann nur hoffen, das seine Follower endlich seine dumme Verkaufsshow durchblicken und seinen ganzen grenzwertigen Aussagen endlich den Rücken kehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
AlessiaJasminWilliTitel

Jasmin und Alessia Herren: Polizeibekannter Familienzoff?

KevinPiaTitel

Also doch KEVIN JENEWEIN und PIA-SOPHIE sind ein Paar – DSDS