MarcTerenziTitel
Foto: Instagram / Marc Terenzi
in , , ,

Marc Terenzi war obdachlos „Plötzlich arm, plötzlich reich“

„Ich schlief auf einer Bank mit einer Papiertüte auf dem Kopf“ – Erschütternde Aussagen von Marc Terenzi im SAT.1-Frühstücksfernsehen

Wenn Marc Terenzi bei Promi-Spezial von „Plötzlich arm, plötzlich reich – Das Tauschexperiment“ teilnimmt, dann könnte der Anschein entstehen, dass Armut für den Dschungelkönig doch bisher ein völliges Fremdwort sein müsste. Schließlich hat er als Jugendlicher mit der Boygroup „Natural“ eine internationale Karriere gestartet. Und als Ex-Ehemann von Sarah Connor hatte er sogar bei RTL2 eine eigene Doku-Soap mit Sarah.

Doch im SAT.1-Frühstücksfernsehen haute Marc Terenzi am Montagmorgen wirklich erschütternde Details aus einer Zeit raus, in der es ihm wirklich gar nicht gut ging. Es ist gar nicht so lange her, da machte Marc nämlich auch mit seinem leeren Geldbeutel Schlagzeilen. Ihm wurde vorgeworfen, dass er seinen Unterhaltsverpflichtungen gegenüber seinem unehelichen Kind nicht nachkäme. Doch die Wahrheit war viel schlimmer: Er sei wirklich obdachlos gewesen, berichtet Marc.

marc2
Foto: Instagram / Marc Terenzi

Marc Terenzi schlief auf der Bank mit Papiertüte, damit er nicht erkannt wird

Marc Terenzi gibt zu, dass er überhaupt kein Geld mehr gehabt habe. So sei er von falschen Leuten reingelegt worden, dazu habe auch sein Manager gehört. Der hätte auf seine Rechnung teure Anschaffungen gemacht. Als das Finanzamt dann Geld sehen wollte, sei nichts mehr da gewesen. Nach dem Tod seiner Mutter sei er völlig abgerutscht. 2015 kam die Insolvenz. Und dazu sei er auch noch Alkoholiker gewesen, gesteht Marc. Er berichtet, dass er so pleite gewesen sei, dass er sogar in Frankfurt, in der Nähe des Bahnhofes, auf einer Bank geschlafen habe.

Mit einer Papiertüte über dem Kopf, damit die Leute mich nicht erkennen.

Marc Terenzi

Denn noch größer als der Geldmangel und die Verzweiflung sei die Scham gewesen, so Marc.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Marc Terenzi bei „Plötzlich arm“

Inzwischen hat sich Marc Terenzi quasi am eigenen Schopf wieder aus dem Sumpf gezogen. Unter anderem durch Strippen mit den „Sixx Paxx“. Nach eigenen Aussagen stehen ihm in der Woche 5000 Euro zur Verfügung. Das sieht bei der armen Familie, mit der Marc und seine Lebensgefährtin Viviane Ehret-Klaunau tauschen werden, natürlich völlig anders aus. Nur 100 Euro sind es bei der vierköpfigen Familie Peter, die vom niedersächsischen Visselhövede an den Wannsee in den Luxus wechseln.

Das Promi-Special von „Plötzlich arm, plötzlich reich – Das Tauschexperiment“ läuft am Montag, 14. September, um 20.15 Uhr auf SAT.1.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
LI Titel3

„Love Island“: Gerda Lewis kritisiert Henrik und Aurelia

JennyFrankhauserTitel

Lässt Jenny Frankhauser jetzt die Oma im Stich?