in , , , , ,

Laura und der Wendler: Eine „Doku“ voller Widersprüche

LauraTitel6
Foto: Instagram / Michael Wendler

Am Montagabend lief zunächst die letzte Folge von „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ auf VOX und diese Folge ließ die Zuschauer mit vielen Fragen im Kopf zurück. Da ist zum Beispiel Tochter Adeline, die sich eindeutig auf die Seite von Michael Wendler und Laura Müller gestellt hatte, obwohl Laura doch gegen den Willen ihrer Mutter deren Namen angenommen hatte.

Natürlich war zu vermuten, dass Adeline über die Trennung ihrer Eltern Hintergrundinformationen hatte, die ausschlaggebend dafür waren, sich hinter den Vater und Laura zu stellen. Aber Adeline erklärte, dass sie nicht wisse, was zwischen ihren Eltern vorgefallen sei. Natürlich klingt das sehr tolerant und erwachsen, aber auch völlig lebensfremd. Welcher Mensch würde sich nicht dafür interessieren, warum sich die eigenen Eltern getrennt haben?

LauraTitel
Fotos: Instagram / Claudia Norberg, Michael Wendler

Laura und der Wendler: Mit Claudia wollen sie nichts zu tun haben

Etwas unschön war auch der Triumpf und die Freude der beiden über Claudia Norbergs Auszug. Einerseits völlig verständlich, wer will schon mit der Ex in einem Haus leben? Andererseits, wenn jemand, so wie Laura und der Wendler, nichts mit der Ex zu tun haben will, der nimmt nicht ihren Namen an. Damit ist die Ex doch in der neuen Ehe fest verankert.

Die nächste sehr seltsame Geschichte ist das zweite Haus. Michael hatte seine Schwiegereltern extra nach Amerika eingeladen, damit sie ihm helfen das Haus zu renovieren. Jetzt, nur wenige Monate nach der Renovierung, soll das ganze Haus abgerissen und neu aufgebaut werden. Wer renoviert ein Haus vor dem Abriss? Das dürfte den Gerüchten, dass so manche RTL- und VOX-Dokumentationen gestellt und Betrug am Zuschauer sind, neue Nahrung geben.

Warum leben die Laura und der Wendler trotz Schulden in Saus und Braus?

Auch dürfte die Zuschauer das Leben von Michael Wendler irritieren. Warum hat der Mann einerseits rund eine Million Schulden beim Finanzamt in Deutschland, besitzt aber andererseits in Amerika zwei Häuser, von denen er mal eben eines abreißen und neu aufbauen will, weil es ihm zu altmodisch ist. Von dem neuen Boot mal ganz abgesehen. Und die Ex Claudia soll hochverschuldet und auf die Hilfe ihrer Mutter angewiesen sein. Wie passt das zusammen?

Ebenfalls seltsam: Bei „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet!“ wurde geheiratet, absurderweise aber nicht vor der Kamera. Der Termin für die kirchliche Hochzeit in Las Vegas am 2. August ist abgesagt. Ein neuer Termin wurde noch nicht genannt, soll aber in den September fallen, damit, laut Michael, die standesamtliche und die kirchliche Hochzeit nicht zu weit auseinanderliegen. Offen ist aktuell der Ort, wegen Corona dürfte es schwierig sein, die Gäste aus Deutschland nach Amerika zu holen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Niemand aus Michaels Familie soll bei der Hochzeit sein

Übrigens: Niemand aus seiner Familie ist eingeladen. Michael Wendler sieht nicht nur seinen Vater, sondern auch seine Mutter und seine Schwester kritisch. Alle hätten ihn an die Presse verkauft, so Michael, dessen Vater gerade erst öffentlich angezweifelt hat, dass überhaupt die Scheidung von Claudia vollzogen worden sei.

Der Streit mit Michaels Vater dauert nun schon 14 Jahre. So lange habe er den Kontakt mit seinem Vater abgebrochen, so Michael, der finanzielle Interessen als Grund für die Probleme mit seinen Angehörigen sieht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
VivienTitel2

LOVE ISLAND Vivien: Neue Liebe und alter Hate gegen Sidney

JennyTitel2

Jenny und Jens: Quält sie, dass sie Jens nicht geglaubt hat?