in , , , , , ,

„GNTM 2021“ – So war die Pressekonferenz vor dem Finale

gntmfinaleTitel
Alex, Romina, Soulin, Dascha (v.l.) - Foto: ProSieben / Marc Rehbeck

Die Finalistinnen von „GNTM 2021“ haben zwei Tage vor dem großen Finale in einer virtuellen Pressekonferenz eine Stunde lang alle Fragen beantwortet und dabei Erstaunliches verraten. Zum Beispiel, dass sich wirklich jede Kandidatin mit jeder gestritten hat, mit einer Ausnahme. Dascha, Soulin, Alex und Romina haben erzählt, welche Pläne sie nach dem Finale haben, sie haben über Ashley gesprochen und ob sie auch mal ans Aufgeben gedacht haben.

Zwischen den Proben für das Finale am Donnerstag nahmen die Topmodel-Anwärterinnen in dem virtuellen Konferenzraum Platz und wirkten wie ein Herz und eine Seele. „Promis und mehr“ findet das sehr erstaunlich, deshalb auch unsere Frage, ob es wirklich so wenig Streit gegeben hatte. Denn schließlich müsste doch alleine der Ehrgeiz von Soulin theoretisch Konfliktpotential ohne Ende geboten haben.

GNTM Soulin2
„GNTM 2021“ Soulin – Foto: ProSieben / Richard Hübner

„GNTM 2021“: Es gab doch reichlich Zoff

Die Models berichteten, dass es ganz so friedlich denn doch nicht war. So erklärte Alex, dass sich jede einzelne mit jeder anderen Kandidatin mal gestritten habe. Sie selbst habe sehr oft mit Soulin gestritten:

Das bedeutet aber überhaupt nicht, dass man sich nicht mag. Im Gegenteil. Meistens gerät man eher mit Menschen, bei denen Emotionen dahinterstehen, aneinander.

Alex

Die einzige Ausnahme sei ihr Liebling Romina, mit der es niemals Zoff gegeben habe, so Alex. Das erklärte Romina mit ihrem Charakter. Sie habe sich zwar mal am Anfang mit Soulin gestritten, aber im Grunde sei sie immer friedliebend, auch in ihrem Leben außerhalb von „Germany’s next Topmodel“.

gntm dascha2
„GNTM 2021“ Dascha – Copyright: (c) ProSieben/Richard Hübner

Aber ansonsten habe es eben reichlich Streit gegeben und das erklärte Dascha so:

Es ist normal, dass man sich in die Haare bekommt, wenn man 24/7 aufeinander hockt und auch die ganze Zeit gefilmt wird, über eine so große Zeit hinweg.

Und wir sind alles so unterschiedliche Persönlichkeiten. Wir kommen alle aus so unterschiedlichen Kreisen.

Dascha

Soulin räumte unumwunden ein, dass sie durchaus Zoff auslösen kann:

Ich glaube schon, dass ich einen sehr starken Charakter habe.

Soulin

An dieser Stelle brachen alle vier lauthals in herzliches Lachen aus. Soulin packte weiter aus:

Es kann schon passieren, dass ich anecke, aber die Hauptsache ist, dass man erwachsen bleibt und ich glaube, deswegen gab es in der Staffel diese Harmonie.

Ich habe so oft Twitterkommentare gelesen. Die Leute haben sich so gefreut: Es passiert gleich was. Drama… Und dann ging es aber wieder runter.

Es ist wie im realen Leben. Wie oft streitet ihr euch mit euren Liebsten? Aber bedeutet es, dass ihr sie nicht mehr liebt? Nein. Die Hauptsache ist, dass man danach respektvoll miteinander umgeht.

Soulin
GNTM Alex
„GNTM 2021“ Alex – Foto: ProSieben / Richard Hübner

Der Unterschied war wohl die Konfliktlösung in dieser Staffel, wie auch Alex erklärte:

Wir haben uns jedes Mal danach, wirklich wie erwachsene Menschen, und das gilt nicht nur für mich, sondern auch für alle anderen, hingesetzt und konnten die Dinge immer sehr zivilisiert und auch in einem sehr kurzen Zeitrahmen klären.

Alex

Die Pläne der Finalistinnen nach dem Finale von „GNTM 2021“

Die vier Finalistinnen haben recht unterschiedliche Träume von der Zukunft. So wünscht sich Soulin, dass sie einmal für den Designer Elie Saab auf der Fashion Week in Paris laufen darf. Alex möchte gerne Werbung für Coke Light machen. Romina wünscht sich eine eigene Modemarke, deren Gesicht sie dann auch sein möchte. Für Dascha ist es wichtig, dass sie für Marken steht, die sie selbst repräsentieren. So möchte Dascha sehr gerne Werbung für McDonald’s machen.

GNTMPreko2
Screenshot – Virtuelle Pressekonferenz vor dem „GNTM 2021 – Finale“

Ashley hat freiwillig auf das „GNTM 2021 – Finale“ verzichtet – Das sagen die Models

Für Alex, Soulin, Dascha und Romina war es ganz wichtig klarzustellen, dass Ashley niemandem einem Platz weggenommen habe. Der Vorwurf, Ashley hätte sich ihr freiwilliges Ausscheiden vorher überlegen müssen, sei schlicht falsch, so die Topmodel-Kandidatinnen. Heidi Klum habe eigentlich sowieso nur vier Models mit ins Finale nehmen wollen. Sie habe sich nur nicht entscheiden können, wen sie von den verbliebenen fünf Models nach Hause schicken soll. Und deshalb habe Ashley niemandem den Platz weggenommen.

Für Soulin war Aufgeben keine Option. Daran habe sie nicht ein einziges Mal gedacht, dafür habe sie zuviel Energie investiert, so Soulin.

Ich muss immer ans Ziel kommen.

Soulin

Ihr habe auch nicht immer alles gefallen, berichtete Alex. Doch dann habe sie sich immer die Frage gestellt:

Ist das wirklich ein Grund zu gehen? Nein!

Alex
gntmRomina
„GNTM 2021“ Romina – Copyright: (c) ProSieben/Richard Hübner

Auch für Romina kam ein Ausscheiden nicht in Frage:

Ich habe mir von Anfang an das Ziel gesetzt, dass ich nicht aussteige, weil ich nicht später sagen möchte, hätte ich mal… Und es dann bereuen werde.

Romina

Und Dascha erklärte:

Also es kommt und kam für mich niemals in Frage auszusteigen, weil ich habe ein Ziel und ich verfolge dieses Ziel und wenn man den Willen hat, dann sehe ich da irgendwie auch keinen anderen Ausweg. Also ich muss dann auch an dieses Ziel kommen, so wie Soulin. Da bin ich auch ganz ehrgeizig.

Für mich war es aber auch so eine coole Zeit, dieser Gedanke kam gar nicht in Frage. Ist mir das zuviel? Habe ich Heimweh? Steige ich jetzt aus? Das war gar nicht in meinem Kopf drin. Das war mir alles egal, ich habe das alles zur Seite geschoben und habe nur mein Ziel gesehen. Und der Rest war mir komplett wurst-piep-egal.

Dascha

Es wird also ein spannendes Finale bei „Germany’s next Topmodel“ am Donnerstag, 27. Mai, ab 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Übrigens ist Topmodel-Chefin Heidi Klum in Berlin, sie wird also persönlich das Finale leiten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
IkkeHueftgoldDrKirchnerTitel

Ikke Hüftgold: Schwere Vorwürfe gg. SAT.1 – Expertenmeinung

ikketitel

Ikke Hüftgold klagt an: An Perversität nicht zu überbieten?