in , ,

Dschungelcamp 2023: Mit diesen drei Frauen wird es rund gehen

LishaYelizDjamilaTitel
Lisha, Yeliz und Djamila - Screenshots: YouTube/Ich bin ein Star, RTL, SAT.1

Das „Dschungelcamp 2023“ wird wohl extrem. Es gibt drei neue Namen und die haben es in sich. Denn jede dieser Frauen hat schon für mindestens einen heftigen Skandal gesorgt. Zum Beispiel in dem extremen „Sommerhaus der Stars 2020“.

Die BILD hatte gerade die ersten drei Männer preisgegeben. Und auch die waren heftig: Lucas Cordalis, Twenty4tim und Andrej Mangold.

Gerüchteküche – Dschungelcamp: Die ersten Hammer-Kandidaten

Jetzt legt die BILD mit drei Frauennamen nach. Und demnach trifft Andrej eine alte Bekannte aus seiner Sommerhaus-Staffel wieder.

Dazu ist zu sagen, dass die Namen natürlich Spekulation sind. Schließlich gibt RTL die Namen immer erst im Januar offiziell bekannt. Aber die BILD hat offensichtlich gute Kontakte, denn ihre Namen treffen fast immer ins Schwarze.

lishaundlou4
Screenshot: YouTube/Lisha&Lou

Dschungelcamp 2023 mit Lisha von „Lisha and Lou“

Das ist natürlich der Oberhammer, denn was hat Lisha im Sommerhaus für Aufregung gesorgt. Nach dem Ausscheiden von Andrej hatte sie den Ex-Bachelor noch bei Weitem übertroffen.

Ganz ehrlich, da dürfte so manche Schlange aus dem Camp flüchten, denn mit Lisha ist nicht gut Kirschen essen, wenn ihr etwas nicht passt. Und da kommt bekanntlich im Dschungel immer einiges zusammen.

Übrigens lebt Lisha genau wie Andrej auf Mallorca. Die beiden dürften also auch im Dschungel wieder gemeinsame Sache machen. Da können einem die anderen Kandidaten fast leid tun. Aber nur fast.

yelizjimititel5
Yeliz und Jimi vor Gericht – Screenshots: RTL

„Dschungelcamp 2023“ mit Yeliz Koc

Aber: Diese Frau weiß, wie ein Bachelor zu zähmen ist. Yeliz Koc hat innerhalb von einer Sekunde für einen bleibenden Eindruck gesorgt. Ex-Bachelor Daniel Völz bekam das hautnah zu spüren. Er hatte mit Yeliz fleißig geknutscht und ihr direkt im Anschluss die Rose verweigert. Das gab eine deftige Ohrfeige.

Zuletzt hatte Yeliz durch einen Rosenkrieg mit ihrem Ex Jimi Blue Ochsenknecht für Aufregung gesorgt. Die beiden landeten sogar vor Gericht.

Außerdem war Yeliz beim „Kampf der Realitystars 2022“ dabei. Dort hatte sie sich recht handzahm gegeben. Allerdings war sie auch mit Flirten beschäftigt. Das könnte im Dschungel anders aussehen.

„Dschungelcamp 2023“ mit Djamila Rowe

Djamila Rowe hatte ihren ganz großen Auftritt ausgerechnet mit dem Schweizer Botschafter Thomas Borer. Sie war seine angebliche Affäre. Doch die ganze Geschichte war ausgedacht. Der arme Kerl war unschuldig. Der Verlag, der die Fake-Geschichte veröffentlicht hatte, soll dem ehemaligen Botschafter in einer außergerichtlichen Einigung über eine Million Schweizer Franken gezahlt haben.

Djamila machte später unter anderem bei der Alm mit und hatte bei „Big Brother“ einen Gastauftritt. Bei der Dschungelshow hatte sie um einen Platz im Dschungelcamp gekämpft. Damals vergeblich.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
EricMarioTitel

„Sommerhaus der Stars 2022“-Eric: Zoff mit Ex + Mario Basler

sommerhaus2022alleTitel

„Das Sommerhaus der Stars 2022“ ist ein explosives Pulverfass