in , ,

„Bauer sucht Frau“: Die grausame Wahrheit hinter den idyllischen Bildern

BsfArneAntje2
Arne und Antje - Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Bei „Bauer sucht Frau“ lernen die Menschen angeblich das Landleben während der Hofwochen am TV kennen. Doch das, was dort gezeigt wird, entspricht in der Regel nicht der Realität. Zumindest in den Szenen, in denen es um Tiere geht. Eine Kuh mit ihrem Kälbchen auf der Weide, das gibt schöne Bilder, aber die Realität der Tiere in Deutschland ist fast immer völlig anders. In der aktuellen Folge ist das auch zu erkennen.

Es geht um Milchbauer Arne und seine Antje. Die beiden misten einen Stall aus, in dem mehrere Kühe ziemlich apathisch rumliegen, als die beiden ankommen. Arne erklärt:

Hier sind unsere Kühe, die gerade Kälber bekommen haben.

Arne

Gnädigerweise bekommen die armen geschundenen Wesen eine Liegefläche zur Erholung. Doch eines fällt auf: Antje fragt nicht nach den Tierkindern. Wo sind die? Obwohl die Mütter sie doch gerade erst geboren haben?

bsfArneAntje3
Arne und Antje – Screenshot: RTL

„Bauer sucht Frau“: Kühe sehnen sich unendlich nach ihren Kindern

Tatsächlich werden den Müttern ihre Jungen in der Regel innerhalb der ersten 24 Stunden weggenommmen. Oft sogar noch wesentlich schneller. Diese Praxis ist unendlich grausam, denn Kühe sind mit Herz und Seele Vollblutmütter. Und natürlich möchte jedes Kalb nur eines: Bei der Mutter bleiben. Die Schreie bei der Trennung gehen durch Mark und Bein. Beide schreien oft tagelang, teilweise sogar wochenlang nacheinander.

Anstatt diese grausame Praxis thematisiert wird, sieht es bei „Bauer sucht Frau“ auch noch so aus, als wenn Arne ein vorbildlicher Tierfreund wäre. Denn es wird wieder einmal demonstriert, dass er angeblich jede seiner 200 Rinder beim Namen nennen kann.

Und auch Antje ist völlig blind und taub für das Leiden der Tiere. Sie sagt tatsächlich begeistert:

Die Kühe waren ganz entspannt und haben uns machen lassen, waren total ruhig. Halt so gelassen wie der Besitzer ist.

Antje
bsfArneAntje
Antje und Arne – Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Darum trennt Arne bei „Bauer sucht Frau“ Kühe und Kälber

Warum dieses grausame Verfahren durchgeführt wird? Es geht natürlich um Geld.

Bei dem WDR-Wissensmagazin Quarks erklärt die Veterinärmedizinerin Dr. Susanne Plattes von der Universität Bonn:

„Die Ställe, die Melkstände, die Abläufe: Alles ist darauf ausgelegt, dass die Kuh alleine ist. Wenn man das ändert, verursacht das Kosten. Und es ist eine logistische Herausforderung und auch ein Risiko, das viele Bauern scheuen.“

Dr. Susanne Plattes

Aber die Bindung zwischen Kuh und Kalb wird noch enger, je länger sie zusammenbleiben. Eine Trennung wird also sogar noch belastender. Wirklich helfen kann eigentlich nur der Umstieg auf pflanzliche Milch- und Käsealternativen.

Denn auch das sonstige Leben dieser sensiblen und intelligenten Tiere ist grauenhaft. Die Tierschutzorganisation „Vier Pfoten“ beschreibt das Elend so:

Die enorme Milchleistung bringt die Kühe an ihre körperlichen Grenzen: Sie leiden an lebensbedrohlichen Stoffwechselstörungen und schmerzhaften Euterentzündungen.Durch die hochkonzentrierte Fütterung kommt es bei vielen Tiere außerdem zu einer starken Übersäuerung des Pansens.

Meist sind Milchkühe nach kurzer Zeit ausgemergelt und können aufgrund des übergroßen Euters kaum richtig laufen. Auch die Klauen nutzen sich nicht ausreichend ab: Sie wachsen durch die enormen Kraftfuttermengen stärker als bei einer Raufutter-basierten Fütterung mit Gras und Heu. 30 bis 50 Prozent aller deutschen Milchkühe leiden an Lahmheiten. 

Im Schnitt wird ein Drittel der Rinderherde jährlich geschlachtet und durch neue Tiere ersetzt. Das sind in Deutschland über 1,2 Millionen Tiere. Eine Milchkuh wird heute im Schnitt nicht älter als fünf Jahre – und das, obwohl ein Rind erst mit fünf Jahren ausgewachsen ist und die natürliche Lebenserwartung von Rindern eigentlich bei 20 Jahren liegt.

Vier Pfoten

Das komplette Drama wird bei „Vier Pfoten“ hier erläutert.

„Bauer sucht Frau“ läuft im montags und dienstags ab 20.15 Uhr auf RTL. Auf RTL+ kann immer schon die nächste Folge vor TV-Ausstrahlung gestreamt werden.

Weitere Artikel:

Unico spricht mit Iris Klein über Zoff mit Martin Rütter & Hunderziehung mit Strom

#CoupleChallenge: Walentina & Christin versprühen auf Party Gift und Galle

Alles wird teurer, nur Laura Müller wird billiger & Jetzt liebt Wendler Kanye West

Irre: Ina Aogo plant jetzt ernsthaft eine Haarverlängerung für ihr Pferd

Fake-Trennung bei „Temptation Island“-Paar für „Prominent getrennt“? Das sagt Gloria

Genial! Joko und Klaas verschenken ihre 2-Mio-Instagram-Accounts an iranische Frauen

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing. Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
UnicoIrisTitel

Unico spricht mit Iris Klein über Zoff mit Martin Rütter & Hunderziehung mit Strom

HeidiHalloweenTitel

Halloween 2022: Heidi Klum als Wurm an der Angel von Tom Kaulitz