JasminTawilTitel
Foto: Instagram / PromiBB
in , ,

Fakt: Jasmin Tawil bei „Promi Big Brother“ Darum ist das gut

Jasmin Tawil ist die erste offiziell von SAT.1 bestätigte Bewohnerin von „Promi Big Brother 2020„. Und das ist eine wirklich gute Nachricht, denn es gibt gute Gründe, warum Jasmin eine spannende Promi-BB-Bewohnerin sein könnte. So können die Zuschauer durchaus darauf hoffen, dass Jasmin eine Kandidatin sein wird, die den Mund aufmacht. Denn Jasmin hat das Potential dafür, Dinge anzusprechen, über die andere vielleicht eher schweigen würden.

Jahrelang hat Jasmin nach ihrer Trennung von Adel Tawil immer wieder ausgepackt. Sie hat über die sozialen Medien Botschaften an Adel und die Öffentlichkeit geschickt. Sie hat sich verletzt und unter Tränen gezeigt, sie hat Vorwürfe offen ausgesprochen. So hat Jasmin unter anderem angegeben, dass sie für Adel, vor seinem großen Erfolg von „Ich und Ich“ mit Annette Humpe, kellnern gegangen sei. So habe er sich jahrelang seiner Musik widmen können.

JasminTawil1Ard.brisant
Foto: Instagram / ARD.Brisant

Jasmin Tawil: Vergewaltigung und Frage nach dem Kindsvater

Im SAT.1-Frühstücksfernsehen berichtete Jasmin über ein grauenhaftes Erlebnis in Amerika. Sie sei unter Drogen gesetzt und vergewaltigt worden. An anderer Stelle kam ein Geständnis, welches bestimmt nicht viele Frauen öffentlich machen würden: Jasmin hatte in einem BILD-Interview erklärt, dass sie nicht sofort gewusst habe, von wem ihr Baby stamme. Es seien zunächst zwei Männer in Frage gekommen. So viel Offenheit ist selten und das könnte Jasmin zur perfekten Promi-Big-Brother-Kandidatin machen.

Nach außen hatte es in den letzten Jahren so ausgesehen, als wenn die ehemalige Schauspielerin von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) einen grandiosen Absturz hingelegt habe. Manchmal schien sie verwirrt, sogar obdachlos soll sie eine Weile gewesen sein. Dann war sie eine Weile verschollen, ihr Vater suchte sogar öffentlich nach Jasmin, bis sie dann plötzlich auf Hawai mit Baby wieder auftauchte.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wird Adel Tawil seine Ex Jasmin Tawil im Fernsehen gucken?

Und ihr außergewöhnlich bewegtes Leben ist ein weiterer Grund, warum Jasmin Tawil eine sehr gute Kandidatin für „Promi Big Brother“ sein dürfte. Diese Frau dürfte einiges zu erzählen haben. Jasmin Tawil dürfte in den drei Wochen von „Promi BB“ der Stoff kaum ausgehen. Ob Adel Tawil wohl in den nächsten Wochen täglich mit Nervosität vor dem Fernseher sitzen wird? Wir werden es wohl nicht erfahren, denn Adel Tawil hat sich seit 2014 noch nie zu seiner Ex-Frau geäußert.

Promi Big Brother“ startet am Freitag, 7. August, um 20.15 Uhr auf SAT.1.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
JoelinaTitel1

Erkannt? Das ist Joelina Karabas – Tochter von Danni Büchner

WendlerTitel6

Der Wendler: Vater unterschreibt Vertrag für Enthüllungsbuch