DanniJanineTitel
Fotos: Instagram / Janine Pink, Danni Büchner
in , , , , ,

Danni Büchner: Namen wegen kleiner Kritik veröffentlicht

Wie weit dürfen Promis gehen? Und wie weit müssen sie gehen, um sich zu schützen? Der Fall von Janine Pink zeigt die elegante Art, mit unerwünschten Nachrichten umzugehen.

Danni Büchner veröffentlicht aktuell den Namen einer Frau, die ihr per Privatnachricht auf Instagram einen zwar unfreundlichen, aber doch harmlosen Kommentar geschickt hat. Hämisch schreibt Danni dazu: „Dieser Moment gehört nur dir“, wohl wissend, dass die Frau es nun mit ihren Fans zu tun bekommen wird. Und die wurden natürlich auch noch in der Nacht auf dem Account der Frau tätig.

Hass und Hetze in den sozialen Medien sind natürlich eine extrem unangenehme Begleiterscheinung des Ruhmes. Es ist eben so einfach, schnell und scheinbar völlig anonym. Früher hätte ein Hater einen Brief schreiben und frankieren müssen. Die offiziellen Adressen der Stars für die Fanpost waren in der Regel natürlich nicht ihre private Adresse. Aber heute kommt da natürlich sehr viel auf Menschen zu, die in der Öffentlichkeit stehen und natürlich dürfen und sollten sie sich wehren, wenn sie es denn wollen.

Danni Büchner: Gehen ihr die Hater aus?

In diesem speziellen Fall von Danni Büchner ging es um eine Story, in der sich Danni kurz zuvor sehr unvorteilhaft gezeigt hatte. Ihr Mund wirkte völlig überschminkt, so ein bisschen wie bei einem Clown. Die Frau hatte die Kommentarfunktion in der Instagram-Story benutzt und Danni somit privat geschrieben: „Ist der Spiegel kaputt?“ Dahinter hatte sie noch drei Kotzsmileys gesetzt.

Diese Nachricht veröffentlichte Danni, die über 220 000 Follower hat, mit dem vollen Namen der Frau und schrieb dazu:

Dieser Moment gehört nur dir, liebe Marion.

Danni Büchner
Danni9
Foto: Instagram / Danni Büchner

Natürlich hätte sich die Frau das klemmen können, vor allem die Smileys zeigen, dass es sich um einen unfreundlichen Kommentar und nicht etwa um einen freundschaftlichen Rat handelte.

Aber ist das ein Grund die Frau in die Öffentlichkeit zu zerren und ihre Hardcore-Fans auf sie zu hetzen? Oder gehen Danni in Wirklichkeit die echten Hater mittlerweile aus?

Jedenfalls scheint Danni Büchner negative Kommentare provozieren zu wollen, wie ihr letzter Post zeigt, auf dem Danni zu sehen ist, die eine tolle Figur hat, auf dem Foto aber wirkt, als wäre ihr Popo dreimal so groß wie in echt. Das Ganze ist hier zu sehen:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Danni Büchner kann von Janine Pink lernen

Im Gegensatz dazu gibt Promi-Big-Brother-Siegerin Janine Pink, auf ihre ganz einzigartige Weise, der Welt eine Lektion darin, wie es auch gehen kann. Dabei ist der Umstand eigentlich nur traurig, denn fast jede Promi-Frau wird per Instagram und Co. sexuell belästigt. Zum Beispiel mit den sogenannten Dick-Pics, also Fotos von ihrem Unterleib, die Männer verschicken. Ganz abgesehen von unangemessenen Texten.

Janine Pink veröffentlichte aktuell ein ekelhaftes Beispiel. Ein Kerl hatte ihr per Privatnachricht folgenden Text geschrieben:

„Hey, haste Bock ein bissel zu poppe?“

Dazu das Emoji einer Augergine, das gerne als Analogie zum Dick-Pick genommen wird. Der ekelhafte Typ schreibt weiter:

„Kann von hinten und vorne. Habe ein längeren Schw*nz als dein alter Freund.“

Als keine Antwort kommt schreibt er weiter:

„Bist ein bissel schüchtern? Kann dir auch ein bissel Sperma schicken und du kannst es probieren.“

Dazu Emojis: Aubergine und viele Wassertropfen.

Quelle: Ein Mann, der Frauen auf Instagram belästigt

Jetzt reagiert Janine Pink und schreibt zurück:

Adresse lautet:

Auf-gar-keinen-Fall-Straße 12

0815 Deppendorf

Schluck deinen Kleister selber!

Janine Pink

Übrigens veröffentlicht Janine Pink auch den Absender, der Ekel-Nachrichten, allerdings handelt es sich dabei um einen Fake-Account, ohne Fotos und Beiträge.

Ganz im Gegensatz zu dem Fall von Danni Büchner. Auf dem Account von der betroffenen Frau ist die ganze Familie zu sehen, also auch Mann und Kinder, sowie ihr Zuhause.

Promi BB geht wieder los

Zum Schluss noch etwas Schönes: „Promi Big Brother“ startet am 24. August und ist nicht nur eine ganze Woche länger als bisher, also läuft die Staffel „Promi BB 2020“ drei Wochen, in der Finalwoche geht es auch schon jeden Abend um 20.15 Uhr, also zwei Stunden früher, los.

Und hier sind nochmal die schönsten Momente von Janine im Promi-Big-Brother-Haus:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
GeorginaFleurTitel

Eilmeldung: Georgina Fleur und Kubilay vor Entzugsklinik

LalaTitel

Aurelio Savina: Packendes Interview mit „Wölfin“ Larissa