in , , , ,

Willi Herrens Wohung: Schock-Fotos zeugen von wüstem Gelage

ti willi
Willi völlig verzweifelt bei "Temptation Island VIP" - Foto: TVNOW

Nach Willi Herrens Tod war sofort das Gerücht aufgekommen, dass in seiner Wohnung nach der Eröffnung des Foodtrucks exzessiv gefeiert worden sei. Das ganze Wochenende habe es eine wilde Party gegeben, inklusive Alkohol, Tabletten und Drogen, hieß es. Doch dann meldete sich seine Witwe Jasmin Herren zu Wort. Sie hatte durch ihr Manegement diese Gerüchte dementieren lassen:

Das Gerücht, Willi Herren hätte in seiner Wohnung wilde Orgien gefeiert, ist eine glatte Lüge.

Mangement Jasmin Herren bei RTL

Das wisse Jasmin ganz genau, weil sie bis zum Schluss in intensivem Kontakt mit Willi Herren gestanden habe, hieß es.

williherrensrievkoochebudtitel
Fotos: Instagram / Alessia Herren, Willi Herrens Rievkoochebud, Kabel1, TVNOW

Willi Herrens Wohnung: Alkoholflaschen, Joints, zusammengerollte Geldscheine

Am Freitagmorgen aber zeigte RTL in der Sendung „Guten Morgen Deutschland“ Fotos, die einen ganz anderen Eindruck vermitteln und diese Fotos sollen aus der Wohnung von Willi Herren stammen. Zu sehen ist ein wahres Schlachtfeld: Alles liegt kreuz und quer. Geöffnete Alkoholflaschen. Auf einem Tisch liegen mehrere Joints. Zu sehen sind viele offene Zigarettenschachteln, auf einem Toilettendeckel liegen zwei zusammengerollte Zehn-Euro-Scheine und eine Plastikkarte, das sind typische Utensilien für den Kokaingebrauch.

Was auf diesen Bildern zu sehen ist, spricht ganz klar für eine extrem exzessive Drogenparty!

Aber Fakt ist auch, dass es von offizieller Seite noch keine Aussagen zur Todesursache gibt! Die toxikologischen Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen.

Menowin
Die Doku ist auf TVNOW zu sehen. Willi ist in Folge 55 dabei – Foto: TVNOW

Insider-Infos: Willi Herren war niemals clean

Es wurde in den letzten Jahren behauptet, dass Willi Herren seine Drogen- und Tablettensucht überwunden habe. „Promis und mehr“ hat von einem Insider erfahren, dass das niemals der Fall gewesen sein soll. Willi habe demnach circa zweimal im Jahr Rückfälle gehabt. Nach jedem Rückfall habe er ungefähr drei Wochen gebraucht, bis das ganze Gift wieder von seinem Körper abgebaut worden sei und er wieder habe normal leben können.

In der Doku von Menowin Fröhlich, „Mein Dämon und ich“, führen Willi und Menowin ein Videotelefonat. Da fragt Menowin: „Wie bist du mit Rückfällen umgegangen?“ Und Willi sagt:

Das gehört leider dazu. Das Schlimme ist, wenn man dann liegen bleibt.

Willi Herren

Er habe sein toxische Umfeld komplett ausradiert, behauptet Willi und rät Menowin alle Menschen, mit denen er jemals Drogen konsumiert habe, rigoros aus seinem Leben zu verbannen.

Das sind keine Freunde, das sind Schweine.

Willi Herren

Doch seinen eigenen Rat hat Willi wohl nicht befolgt, jedenfalls sprechen die Bilder aus seiner Wohnung eine ganz andere Sprache.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
gntmsoulinheidijooptitel

GNTM 2021: Jetzt auch der Joop-Job – Ist Soulin unbesiegbar?

georginakubischwangertitel

Georgina Fleur: 6. Monat – Schwangerschaft bestätigt