in , , , , ,

Salvatore Vassallo von „Ex on the Beach“: „Ich liebe Max“

eotbSalvaTitel
Fotos: TVNOW
Interview mit dem ehemaligen Schwerenöter von „Temptation Island“

Salvatore Vassallo ist aktuell bei „Ex on the Beach“ zu sehen. Bekannt aber wurde Salvatore mit seiner Ex Christina bei „Temptation Island“, wo Salvatore es ordentlich krachen ließ und zwar so sehr, dass die Sendung das Ende der Beziehung einläutete. Danach war Salvatore im „Paradise Hotel“ zu sehen, wo er es aber plötzlich ganz ruhig angehen ließ. Bei „Ex on the Beach“ traf Salvatore nun auf seine Ex Christina. Und er erlebte, wie Mitbewohner Max sich einen ähnlichen Fehler erlaubte, wie Salvatore bei „Temptation Island“.

Im Interview mit „Promis und mehr“ betonte Salvatore, dass er sich seit „Temptation Island“ und seinem heftigen Flirt mit Anastasiya Avilova völlig geändert habe:

Ich habe aus meinen Fehlern gelernt und habe mich als Mann weiterentwickelt.

Salvatore Vassallo

Bist du deshalb so zurückhaltend?

Ich halte mich absolut nicht zurück. Die Serie hat zwölf Folgen, es wird noch sehr viel von mir kommen.

Einfach abwarten. (lacht)

Salvatore Vassallo
eotbSalva3
Foto: TVNOW

Salvatore Vassallo über Max und Jacky

Als du eingezogen bist, war Jacky von dir sehr angetan. Wieso hat sich bei euch nichts entwickelt?

Zwischen mir und Jacky ist nichts gelaufen, weil wir ab der ersten Minute in die Friendzone getuscht sind. Ich mag sie und ihren Charakter und sie feiert mich als Person und das ist eine gute Basis für eine gesunde Freundschaft.

Salvatore Vassallo

Aktuell sind alle gegen Max, weil er nach der heißen Nacht mit Georgia unter einem Vorwand um Stillschweigen bat, um sich dann an Walentina ranpirschen zu können. Was denkst du darüber?

Max hat leider einen großen Fehler begangen. Ich habe ihm ein paar gute Tipps mit auf den Weg gegeben, als guter und ehrlicher Freund. Was er letztendlich draus gemacht hat, ist sein Ding.

Aber ich hab ihn kennengelernt und ich liebe diesen Jungen einfach.

Salvatore Vassallo
https://www.instagram.com/p/CF9Zu3ljOuF/?utm_source=ig_web_copy_link

Salvatore Vassallo: Jede Reality-Show ist eine Prüfung

Du hast jetzt Erfahrungen in gleich drei verschiedenen Formaten gesammelt. „Temptation Island„, „Paradise Hotel“ und „Ex on the Beach“. Was hat hat dir am besten gefallen und was ist dein Fazit?

Also jedes Format war einzigartig und sehr speziell.

Ich liebe es Reality-TV zu machen. Das ist ein großer Teil meines Lebens, weil ich den Menschen da draußen etwas zu sagen habe. Und allgemein ist das ein riesen Abenteuer immer wieder aufs Neue und jedes Mal wie in einer anderen Welt mit sehr speziellen Charakteren zu leben.

Das ist wie eine Prüfung, das zu überstehen und trotz der harten Umstände sich selbst treu zu bleiben. Sich als Person sich nicht zu verstellen und als der wahre Salvatore jedem zu zeigen, wer ich bin und was ich zu sagen habe.

Salvatore Vassallo

Salvatore Vassallos Ex-Freundin Christina zeigte sich in den letzten beiden Folgen von „Ex on the Beach“, seit Salvatore Vassallos Einzug, sehr gereizt und genervt. Doch zu Christina wollte Salvatore aktuell noch nichts sagen.

„Ex on the Beach“: Nächste Folge am 27. Oktober um 0.30 Uhr auf RTL oder sofort auf TVNOW.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
aerztegegentierversucheaffe3

Grauenhaft: Überflüssige Tierversuche an Affen

BacheloretteTitel3

Bachelorette Melissa: Zauberhafter Daniel und suspekter Emre