in , , , ,

Panne beim „Miss Germany“-Halbfinale: Unfaire Entscheidung?

jefrojennamissgermanyTitel
Die Finalistinnen, Jennifer Frochte und Senna Miller (v.l.) - Screenshots: Twitch / Miss Germany, Instagram / Jenna Miller

Beim Halbfinale von „Miss Germany 2022“ kam es zu einer technischen Panne. Das Zuschauervoting konnte nicht korrekt durchgeführt werden, weil der Server zusammengebrochen war. Nun sind sich viele Zuschauer*innen einig: Das lag in erster Linie an den vielen Usern, die für die Kandidatin Jennifer Frochte abstimmen wollten. Es gibt einige deutliche Hinweise, die tatsächlich dafür sprechen, dass Jennifer sehr gute Chancen gehabt hätte. Ihre Freundin, die Influencerin Jenna Miller vermisst die Fairness. Auf dem Instagram-Account des Veranstalters übt Jenna in den Kommentaren Kritik.

missgermanytwitch
Hätte ein Blick in den Chat des Livestreams nicht den Veranstaltern zeigen müssen, wen die Zuschauer wählen wollten? Screenshot: Instagram / Jennifer Frochte, Twitch / Miss-Germany

Jenna Miller findet klare Worte für die Veranstalter von Miss Germany

Zunächst weist Jenna darauf hin, dass Angriffe auf die Finalistinnen nicht in Ordnung sind:

Herzlichen Glückwunsch an alle Finalistin:innen.

Es ist nicht zielführend die Enttäuschung an jenen auszulassen die ins Finale gezogen sind.

Jenna Miller

Dass die vielen Stimmen der Community ignoriert wurden, kritisiert Jenna aber scharf:

Jedoch ist die Entscheidung eine elfte Person mitzunehmen anstelle der Stimme der Community keine professionelle und vor allem aber keine faire Entscheidung.

Miss Germany, ihr wisst, wer eure Server gecrasht hat.

„Professionalität ist wichtig“ haben sie gesagt. Sehr schade, man hatte die Hoffnung, das Format hätte sich geändert, leider nein!

Jenny Miller

Undankbar sei dieses Verhalten gegenüber Jennifer, findet Jenna:

Für mich hat Jenny das Format erst aufgewertet. Den heutigen Zeitgeist reingebracht, für euch die rasende Reporterin gespielt, hinter den Kulissen mitgewirkt, da außen gespielt, ihre Mitbewerber supportet wie keine andere, alles Kriterien, die ihr gerade zu Anfang als elementar bezeichnet habt.

Dass sie nicht schon ohne Voting safe dabei ist, ist eigentlich schon schade, aber der Umgang mit eurer fehlenden technischen Professionalität ist alles andere als fair!

Jenna Miller

Und tatsächlich setzt sich Jennifer sogar immer noch für das Projekt ein.

jefro2
Links ist zu sehen, wie sehr Jennifer hinter dem Projekt stand – Screenshots: Instagram / Jennifer Frochte

Jennifer Frochte ist auch ohne Miss Germany Finale glücklich

Auf Instagram betont die ausgeschiedene Jennifer:

Ich bin damit aber völlig cool.

Jennifer Frochte

Und zeigt gleichzeitig, wie würdig sie für das Finale gewesen wäre:

Ich habe mich so sehr für die anderen gefreut.

Jennifer Frochte

Für sie sei eine „Enttäuschung“ immer das Ende einer Täuschung und damit würden sich neue Möglichkeiten eröffnen:

Alles im Leben hat einen Sinn. Vielleicht musste ich bis hierher gehen, weil ich bald jemanden treffen werde, der mit mir zusammen meine Ideen verwirklichen wird.

Jennifer Frochte

Rund um die Durchführung der Wahl hatte es allerdings auch vorher schon Kritik gegeben. „Promis und mehr“ hatte darüber berichtet:

„Miss Germany 2021“ hinter den Kulissen: Betty Orth packt aus

Weitere Artikel bei „Promis und mehr“:

Sara Kulkas Interview zu Kasia Lenhardt: Die Antwort von RTL

Gina-Lisa Lohfink beratungsresistent? Neue Niederlage vs PETA

Wendler-Familie völlig irre: Wie jetzt Schluss gemacht wird

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Ich finde es ok wie es ist! Eine Influenzerin mit über 200‘000 Followern antreten zu lassen gegen andere Frauen die nur 1500 Follower haben, war ja auch nicht fair. Das ist nichts gegen Jenny sondern einfach mein Gerechtigkeitsgefühl. Für nächstes Jahr sollte sowas berücksichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
GinaLisaLohfinkPETA

Gina-Lisa Lohfink beratungsresistent? Neue Niederlage vs PETA

mikecees2

Mike Cees-Monballijn: Trotz Corona in Berlin unterwegs