in , , , , , ,

DIE BACHELORETTE 2021 Interview mit DARIO: So wars wirklich

bachelorettemaximedariotitel
Bachelorette Maxime Herbord und Dario Carlucci - Fotos: TVNOW

Die Bachelorette Maxime Herbord hat schon in der zweiten Folge die Zuschauer völlig überrascht. Ausgerechnet Dario Carlucci, der Mann, an den sie das erste Date vergeben hatte, musste schon vor der zweiten Nacht der Rosen gehen. Was war denn da los? Eigentlich hatte das Einzel-Date doch sehr romantisch gewirkt. „Promis und mehr“ hat Dario in einem exklusiven Interview mal so richtig auf den Zahn gefühlt.

„Die Bachelorette“: Dario Carlucci im exklusiven Interview:

Wann hattest du dich entschieden, Maxime den Ring zu schenken? Das war ja wohl schon vor dem Date?

Ich habe den Ring immer dabei, wie gesagt, er bedeutet mir viel. Ich hatte geplant ihn ihr zu geben, falls der Moment sich richtig anfühlt. Hätten wir das ganze Date über nur über lustige, witzige Themen gesprochen, wäre es natürlich nicht dazu gekommen.

Für mich war es in dem Moment einfach nur nett und lieb gemeint. Nach den Dingen die sie mir erzählt hat, habe ich es für passend empfunden. Das war kein Heiratsantrag, sondern eine höfliche Geste. Es hätte auch eine Gummi-Ente sein können. Es ging mir um die Bedeutung.

Und was wohl auch missverstanden wurde: Es ist kein Ring, den meine Nonna (Anm.d.Red.: Großmutter) getragen hat. Das habe ich auch nie behauptet.

Dario Carluzzi
bachelorettedario2
Dario Carlucci bei „Die Bachelorette“ – Foto: TVNOW

Wieso wolltest du Maxime überhaupt den Ring schenken? Hat sie dich sofort so sehr begeistert?

Zwischen Maxime und mir waren, das sieht sie sicherlich auch so, keine Love-Vibes, auch wenn wir uns gut verstanden haben. Aber ich bin ein sehr emphatischer Mensch. Und habe ähnliches wie sie hinter mir. Ich konnte spüren, wie sehr sie das alles mit ihrer Familie belastet.

Wie gesagt: nicht die richtigen Themen für ein First Date. Aber so ist es nun mal gelaufen. Das hatte keiner von uns geplant.

Dario Carluzzi

Maxime hat hinterher gesagt, es war zu viel. Arm umlegen, vier Handküsse… Hast du in der Situation nichts gemerkt?

Wenn ich mit einer Frau über einer hohen Klippe schwebe, sie mir solche Dinge erzählt, man sich öffnet und Privates bespricht, finde ich es nicht schlimm, meinen Arm um sie zu legen.

Ich verstelle mich im TV nicht. Wenn ihr das zu viel war, dann passt sie einfach nicht zu mir.

Und nein, ich habe es weder gemerkt, noch hat sie es kommuniziert. Deswegen war im Nachhinein ihre Entscheidung genau richtig und ich würde ihr das niemals übel nehmen.

Und man merkt es auch an meiner Reaktion, bevor ich die Villa verlasse: Wir passen nicht zusammen und es ist gut, dass wir das direkt festgestellt haben.

Die anderen Jungs sind top, ich drücke ihr von Herzen die Daumen, dass sie den Richtigen findet.

Dario Carluzzi
bachelorettemaxime4
Bachelorette Maxime Herbord – Foto: TVNOW

Was für ein Gefühl war das, als Maxime dir den Ring zurückgegeben und dich verabschiedet hat? 

Genau DIESE Reaktion zeigt, wie viel Respekt ich vor einer Frau habe. Sie hat entschieden und als erwachsener Mann ist es meine Aufgabe dies zu akzeptieren.

Mir war zu dem Zeitpunkt aber auch schon klar, dass wir zwar ein schönes Date hatten, es aber alles TOO MUCH war. Ich bin erhobenen Hauptes aus der Villa gegangen.

Was viele nicht verstehen: Es ist keine Niederlage, sondern DAS ist die Show. Sie muss herausfinden WER zu ihr passt. Und dann entscheiden.

Dario Carlucci

Inzwischen hätte die Bachelorette bei Dario keine Chance mehr

Wenn du Maxime irgendwann wieder begegnest, würdest du es noch einmal bei ihr versuchen?

Natürlich nicht. Sie passt als Frau nicht zu mir.

Ich bin Südländer, ein emotionaler, temperamentvoller Mann. Ich bin davon überzeugt, dass genau DAS nicht zu ihr passt.

Würde ich ihr wieder begegnen, wäre es sicherlich ein nettes Gespräch unter „Freunden“ und wir würden über das Geschehene lachen.

Dario Carluzzi
dariocarlucci
Foto: Instagram / Dario Carlucci

Bereust du etwas oder hat es vielleicht sowieso nicht gepasst?

Wie vorhin schon erwähnt: Ich verstelle mich im TV nicht. Ich spiele keine Rolle, das habe ich bei AYTO (Anm.d.Red.: „Are You The One“) auch nicht getan. Daher kann ich nichts bereuen.

Im Gegenteil, auch ich bin froh, dass es so gelaufen ist. Jetzt ist Platz für die anderen Jungs. Ich möchte weder ihr noch den anderen Jungs im Wege stehen. Manche sehen das als Niederlage. Es gibt auch viel Schadenfreude auf Social Media. Aber das ist immer so, man gewöhnt sich daran. Das ist aber immer eine Frage der Perspektive.

Ich habe mich nie als Top Favorit gesehen. Sondern bin mit offenem Herzen in die Show und lies es auf mich zukommen. Und wenn‘s nicht passt, passt es eben nicht.

Dario Carluzzi

„Promis und mehr“ dankt Dario Carluzzi für diese interessanten Antworten.

Die Bachelorette“ läuft immer mittwochs ab 20.15 Uhr und auf TVNOW.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
wendlertitel13

Michael Wendler: Statement mit Schönheitsfehlern – Kommentar

kdrandrejtimgina lisatitel

„KAMPF DER REALITYSTARS“ Interview ANDREJ: TIM nicht 1. Wahl