in , , , ,

UNBREAKABLE Christian Kahrmann: Brutale Fratze von Covid-19

unbreakchristiantitel
Fotos: RTL

Unbreakable ist der Beweis, dass Reality-TV durchaus auch mit Niveau funktioniert. Allerdings, wer leichte Kost erwartet, ist hier völlig falsch. Die Schicksale, die die prominenten Kandidaten mit den Zuschauern teilen, sind schwer zu ertragen. Ganz aktuell sind die Schilderungen von Christian Kahrmann. Er hatte der grausamen und brutalen Fratze von Covid-19 direkt in die Augen sehen müssen.

Christian Kahrmann und Corona, das hatte bereits für viele Schlagzeilen gesorgt. Doch nicht alle waren richtig und außerdem ist es noch einmal ein ganz anderes Niveau, wenn Christian seinen Gang durch die Covid-19-Hölle selbst schildert. Und wenn zugesehen werden kann, wie der Schauspieler immer noch in den Fängen der gnadenlosen Krankheit gefangen ist.

unbreakchristian3
Christian Kahrmann geht bei dem Morgenappell bei Unbreakable an seine körperlichen Grenzen. – Foto: RTL

Unbreakable: Unvorstellbares Leid

Eigentlich wirkt Christian Kahrmann fast normal. Doch schon in seinem Gesicht ist der Schauspieler brutal gezeichnet. Eine fette Narbe führt von seinem Mundwinkel zur Wange. Christian erklärt, wie die entstanden ist. Als er an Covid-19 erkrankte, musste er für drei Wochen in ein künstliches Koma versetzt werden. Auf der Intensivstation würden alle Covid-Patienten täglich für acht Stunden auf dem Bauch gelagert. In dieser Zeit drücke das Beatmungsgerät auf die Haut und irgendwann mache das die Haut nicht mehr mit, erklärte Christian, der immer noch an Long Covid leidet.

Als er aus dem Koma erwacht sei, habe er buchstäblich wieder laufen lernen müssen. Er habe erfahren, dass sein Vater an Corona gestorben sei. Und kurze Zeit später sei auch noch seine Mutter an Krebs gestorben. Und in dieser Zeit, in der er auf allen Ebenen so belastet gewesen sei, habe er noch Schlagzeilen lesen müssen, die lauteten: Christian Kahrmann hat seine Eltern angesteckt – Jetzt sind beide tot.

Ein weiterer Corona-Schicksalsschlag für Christian war der Verlust seines eigenen Cafés in Berlin, ein echtes Herzensprojekt, welches er wegen der Corona-Krise Ende 2020 schließen musste. Und oben drauf kommen immer noch die Auswirkungen von Long Covid. Der Verlust von Vitalität, Kraft und Ausdauer. Immer wieder muss Christian mit dieser schrecklichen, überwältigenden Schwäche kämpfen.

unbreakalle
V.l.: Eric Stehfest, Monika Sozanska, Hardy Krüger Jr., Mimi Fiedler, Ekaterina Leonova, Markus von Hauff, Susi Kentikian, Nadja Petranovskaja, Jasmin Tawil, Felix Köster, Christian Kahrmann, Osan Yaran, Marvin Linke
Foto: RTL / Matea Smolcic

Unbreakable: Ein Schicksal härter als das andere

Und bei den anderen Kandidaten ging es kein bisschen weniger hart zu. Ob Hardy Krüger jr., der den Verlust des eigenen kleinen Sohnes erleben musste und versuchte den Schmerz mit Alkohol zu betäuben. Oder Tänzerin Ekaterina Leonova, die miterleben musste, wie in der Ehe ihrer Eltern das Blut regelmäßig floss. Oder Jasmin Tawil, die nach ihrer gescheiterten Ehe mit Sänger Adel Tawil in der Obdachlosigkeit landete. Jasmin hat erkannt, dass sie Angst vor Männern hat und sieht sich nun in dem Dilemma, dass sie trotzdem ihren kleinen Sohn zu einem Mann erziehen muss.

Entsetzlich auch die Schilderung von Eric Stehfest, wie 2018 die Polizei plötzlich mitteilte, dass seine Frau Edith Stehfest unter KO-Tropfen vergewaltigt worden sei. Die Polizei hatte ein entsprechendes Video beschlagnahmt und Edith musste sich ihre eigene Vergewaltigung bei der Polizei ansehen. Hinterher habe er eine gebrochene Frau zu Hause gehabt. Im Gericht habe Edith dem Täter schwanger gegenüber gestanden. Der Fall sei immer noch nicht abgeschlossen, weil der Täter zwar verurteilt worden, aber in Berufung gegangen sei.

Mit militärischem Drill, unfassbaren Mutproben, einem kargen Leben in der Einsamkeit und psychologischer Begleitung wollen alle Kandidaten sich ihren Ängsten und ihren Dämonen stellen und sie besiegen. Die Theorie: Bei diesem Kampf sollen die Kandidaten durch die Überwindung der eigenen Ängste unterstützt werden. Die Entwicklung und Erfahrung von eigener Stärke soll ihnen helfen, sich von ihren dunklen Schatten zu befreien.

Die Zuschauer dürfen sie auf dieser Reise begleiten und werden am Ende sehen, ob dieser Weg zum Erfolg führt.

„Unbreakable – Wir machen dich stark!“ mittwochs um 20.15 Uhr auf RTL und auf RTL+ (vorher TVNOW).

Weitere Artikel:

Deutschland ist ein Paradies für Sexualstraftäter

Kein Sommerhaus-Fluch: Mike Cees noch mit Michelle zusammen

Walentina macht Werbung für Echtpelz – Tierschützer entsetzt

Bauer sucht Frau“-Stallgeflüster: Kultbauern empört über Dirk

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
BettiOrthTitel

„Miss Germany 2021“ hinter den Kulissen: Betty Orth packt aus

unbreakeric

Unbreakable – Eric Stehfest: Sucht und Vergewaltigung