in , , ,

Transgender Teenager: Milane will OP – Psychiater skeptisch

MilaneTitel
Fotos: Instagram / Milane.Official.Barbie, Pixabay / Geralt (Gerd Altmann)

Welche Rechte sollen transgender Teenager eingeräumt werden? Milane ist 15 Jahre alt. Mit 13 Jahren hat sie ihren Eltern erklärt, dass sie Jungs liebt, in Wirklichkeit weiblich ist und im falschen Körper geboren wurde. Aber wie soll es nun weitergehen? Im Moment wird diskutiert, ob 14-Jährigen erlaubt werden soll, ihre Geschlechtsidentität beim Standesamt mit Namensänderung auch gegen den Willen der Eltern zu erlauben.

Der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Josef Kirchner sagt:

Eine interessante Frage! Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es hier nicht um die Einleitung einer Hormonbehandlung oder operativen Geschlechtsumwandlung, sondern lediglich um den Geschlechterrollenwechsel.

Dr. Josef Kirchner

Die Namensänderung am Standesamt befürwortet der Arzt und hat damit gute Erfahrungen gemacht:

Ich habe mittlerweile mehrere Patient*innen, die mit ihrem standesamtlichen Geschlechtsrollenwechsel zufrieden sind.

Wobei wir trotz aller Liberalität und Emanzipation immer noch erleben, dass Mädchen, die in die Jungenrolle wechseln mehr Akzeptanz in ihrer Peer-Group finden als Jungs, die zum Mädchen gewechselt sind. Die Entwicklung ist also noch lange nicht gleichberechtigt.

Dr. Josef Kirchner
dr.josefkirchner
Dr. Josef Kirchner ist der Vorsitzende der Kinder- und Jugendpsychiater Nordrhein – Foto: privat

Transgender Teenager: Milane weiß genau, was sie will

Milane reicht das allerdings nicht. Selbstbewusst zeigt sie auf Tiktok ihren über 18 000 Followern, dass sie gerne „anders“ und stolz auf sich ist. Und sie will auch die Möglichkeit haben, die körperliche Geschlechtsumwandlung schnell umzusetzen. Daher kommt von Milane eine sehr klare Forderung:

Ich sage definitiv ja zu Hormonen und Geschlechtsumwandlungen.

Denn es ist mein Körper und ich möchte mich in meinem Körper wohl fühlen.

Ich fühle mich nicht vollkommen und daher rate ich jedem, der es machen möchte, soll es bitte tun. Dafür gibt es sehr sehr viele Beratungsstellen und Psychologen.

Milane

Es erscheint ja auch wichtig, so früh wie möglich zumindest eine Hormontherapie einzuleiten, damit sich die „falschen“ Geschlechtsmerkmale nicht weiter ausbilden. Aber Dr. Kirchner warnt an dieser Stelle:

Von Eingriffen in den Körper vor Abschluss der sexuellen Reifung würde ich auch eher abraten. Die Chat-Foren zu diesem Thema zeigen auch immer öfter kritische Beiträge zu den Folgen einer Geschlechtsumwandlung bis hin zur lebenslangen Orgasmusunfähigkeit.

Dr. Josef Kirchner
MilaneTitel 2
Foto; Instagram / milane.official.barbie

Transgender Teenager: Gefahr Probleme mitzunehmen

Für den Arzt ist wichtig, dass der Wechsel des Geschlechts nicht eine Flucht ist:

Wer sich also persönlich mit diesem Thema auseinandersetzen will, sollte sich vorher gründlich über Risiken, Nebenwirkungen und Spätfolgen informieren und Gedanken hierzu machen.

Es mag ein Ausdruck von freier Selbstbestimmung sein, das Geschlecht zu wechseln, aber die Frage die ich mit meinen Patient*innen zu diesem Thema als erstes anspreche lautet:

„Sehnst du dich nach dem anderen Ufer, weil du im falschen Körper lebst, oder willst du vor deinen Problemen mit deinem genetischen Geschlecht davonlaufen?“

Einfache Frage, schwere Antwort. Wer vor Problemen davon läuft, nimmt sie ans andere Ufer mit und wird enttäuscht werden.

Dr. Josef Kirchner
milaneannemie
Annemie Herren, die Schwester des verstorbenen Willi Herren, bezeichnet Milane als ihr Ziehkind
Foto: Instagram / Annemie Herren

Milane fühlt sich offenbar als junge Frau pudelwohl

Im Fall von Milane jedenfalls scheint die Entscheidung eindeutig gefallen. Zumindest in den Tiktok-Videos ist eine junge Frau zu sehen, die sich in ihrem Körper sicherer zu fühlen scheint, als viele gleichaltrige junge Frauen, die von Geburt an im richtigen Körper leben.

Wäre es wirklich richtig Milane vorzuschreiben, wann sie ihre Umwandlung vollenden darf und wann nicht? Ist nicht sie selbst die Einzige, die diese Entscheidung wirklich treffen kann?

Auf der anderen Seite gibt es aktuell ein ganz berühmtes Beispiel von einem transgender Teenager, das eher dem Arzt recht gibt: Shiloh, die Tochter von Angelina Jolie lebte jahrelang als Junge und ließ sich John nennen. Doch jetzt stand Shiloh plötzlich in einem Kleid mit einem strahlenden Lächeln auf dem roten Teppich neben ihrer Mutter.

Transgender Teenager: Ein spannendes Thema, das (noch) keine eindeutige Antwort zulässt.

Weitere Artikel:

Dschungelcamp: Hat Anouschka Renzi Angst vor Christin Okpara?

Melanie Müller packt aus: War ihr Ex teilweise ihr Zuhälter?

Michael Wendler + Hildmann fürchten Impfung durch Mücken

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
MelanieMueller6

Melanie Müller packt aus: War ihr Ex teilweise ihr Zuhälter?

ti emmypaulinadominikdkaistitel

Temptation Island: Verführer packen aus + Shitstorm für Emmy