in , , , , ,

Silke Katzenberger: Daniela ist die traurigste Frau der Welt

DanielaKatzenbergerSilkeTobiasJennyIrisTitel
Fotos: Instagram / Daniela Katzenberger, Silke Katzenberger, Jenny Frankhauser

Daniela Katzenberger hat eine neue Schwägerin und auch wenn Daniela nicht bei der Hochzeit anwesend war, so hat doch ausgerechnet sie ihren Bruder Tobias mit der neuen Frau Katzenberger zusammengebracht. Am Montag packte Silke Katzenberger auf Instagram mal so richtig über die berühmte Schwester ihres Mannes aus. Und auch über Mama Iris hatte Silke so einiges zu sagen. Und zwar Dinge, die Iris Klein ganz sicher nicht gefallen werden.

Sehr interessant war, was Silke über Daniela zu erzählen hat. Denn nach ihrem eigenen Eindruck ist die berühmte Schwägerin in Wirklichkeit ein ganz anderer Mensch, als die Person, die in der Öffentlichkeit und den sozialen Medien zu sehen ist. Sie sei Daniela auf Facebook gefolgt und habe gerne ihre Fotos und Videos geschaut. Plötzlich sei bekannt geworden, dass Danielas Bruder Tobias ebenfalls dort kommentiere. So seien sie beide in Kontakt gekommen, hätten zunächst telefoniert und sich dann getroffen. Es habe aber auch schon am Telefon gefunkt.

DanielaKatzenbergerTitel
Foto: Instagram / Daniela Katzenberger

Daniela Katzenberger: In Wirklichkeit ganz anders?

Silke berichtete, dass sie sehr erstaunt gewesen sei, als sie Daniela dann persönlich kennengelernt habe. So lustig und immer lachend sei Daniela keineswegs. Vor allem fühle sich Daniela durch andere Menschen extrem gestört. Zum Beispiel habe Daniela sie aufgefordert, zu einem fremden Mann zu gehen und ihm zu sagen, dass er kein Foto von Daniela haben dürfe. Das sei ihr extrem unangenehm gewesen.

Daniela habe einen regelrechten Radar dafür, wenn Menschen sie filmen oder fotografieren wollen, erzählte Silke:

Sie hat sofort den Blick dafür und fühlt sich dann auch verfolgt.

Silke Katzenberger

Zusammengefasst lautete das Fazit von Silke über Daniela:

Ich hätte nie gedacht, dass das live so einen Unterschied macht. (…)

Daniela ist die traurigste Frau der Welt.

Silke Katzenberger

Silke fragte sich, ob Daniela eigentlich überhaupt gerne in der Öffentlichkeit stehe. Es gehe der ganzen Familie nur um das Geld, so Silke.

Ihr selbst sei es egal, dass Daniela nicht zu ihrer Hochzeit mit Tobias gekommen sei, sagte Silke. Es habe ihr nur sehr weh getan, weil Tobias sich das so sehr gewünscht habe. Silke ging davon aus, dass Daniela bei dieser Entscheidung von ihrer Mutter Iris beeinflusst worden sei.

silkehaidametobias2
Tobias und Silke – Foto: Instagram / Silke Katzenberger

Silke Katzenberger über den Zoff mit Mama Iris

Aus der Sicht von Silke gibt es zwei Gründe für das Zerwürfnis mit Iris Klein. Ein Grund sei, dass sie dafür gesorgt habe, dass Tobias wieder Kontakt zu seinem leiblichen Vater und dessen Familie habe. Iris sei nach Mallorca gezogen und habe Tobias alleine zurückgelassen. Sie habe das Kontaktverbot zu Tobias‘ Vater, welches Iris gefordert habe, einfach nicht mehr eingesehen.

Ich habe gesagt, lass dir den Kontakt zu deinem Vater nicht verbieten, lass dir den Kontakt zu deiner Tante nicht verbieten. Er saß ja auch im Endeffekt alleine hier in Deutschland fest, die Mutter hatte ihn nicht nach Mallorca mitgenommen.

Der Vater von Tobias sei auch der leibliche Vater von Daniela. Die Begegnungen mit seinem Vater würden Tobias gut tun, so Silke. Aber seitdem sei sie bei Iris unten durch.

Und Silke vermutet noch einen zweiten Grund. Iris sei neidisch auf ihren Namen. Denn Iris habe den Namen Katzenberger abgelegt. Damals habe sie nicht ahnen können, wie berühmt dieser Name einmal werden würde. Und jetzt würde Iris ihr den Namen Katzenberger nicht gönnen, so Silkes Sicht der Dinge.

TobiasKatzenbergerJennyIrisDanielaTitel
Fotos: Instagram / Tobias Katzenberger, Jenny Frankhauser

Tobias Katzenberger darf nicht in die Öffentlichkeit

Ohne konkret zu werden, hörte es sich doch manchmal so an, als ob Silke andeuten wollte, dass Tobias durchaus doch noch ins TV kommen könnte. Und zwar ohne Daniela und den Rest der Familie. Tobias habe das immer gewollt. Er sei aber von seinen Schwestern Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser, sowie von der Mutter immer von den Kameras ferngehalten worden. Sein Handicap passe nicht in das Bild, das die drei der Öffentlichkeit präsentieren wollen, lautet Silkes Theorie.

Dabei ist sich Silke sicher, dass Tobias eine Stimme für Menschen mit einer Behinderung sein könne. Sie selbst empfinde das Handicap von Tobias als keineswegs gravierend. Er könne eben nicht rechnen und nicht schreiben. Das wäre für sie nicht wichtig, betonte Silke. Es wäre für sie völlig in Ordnung, wenn sie eben diejenige sei, die sich in ihrer Ehe um die Finanzen kümmere.

Weitere Artikel:

Bachelorette – Dario Carlucci: Es ist so peinlich

Das Interview mit Chethrin Schulze: Ich lasse nicht mit mir spielen

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
bachelorettedariohandballpinkmaximetitel

Bachelorette – Dario Carlucci: „Es ist wirklich peinlich“

diealmfinalemagdalenasiriatitel

„DIE ALM 2021“ DER TALK Haben Kandidaten Verträge gebrochen?