in , , , ,

Prozess: Michael Wendler vs Timo Berger – Wieder kein Anwalt

PinochioGerichtTitel
Fotos: Pixabay

Michael Wendler hat am Freitag eine Verhandlung am Landgericht Hamburg versäumt. Allerdings war sein Erscheinen auch nicht notwendig. Notwendig war allerdings, dass sich sein Rechtsanwalt virtuell zuschaltet und das ist nicht geschehen. Nach einer Stunde wurde die Verhandlung wieder einmal verschoben.

Der Gerichtssprecher Dr. Kai Wantzen antwortete auf Nachfrage von „Promis und mehr“:

Der heutige Termin konnte im Ergebnis nicht stattfinden, weil es (auf Seiten des Antragstellervertreters) Schwierigkeiten mit der in diesen Verfahren üblich gewordenen Video-Schalte gab. Ein neuer Versuch soll nun nächste Woche am Freitag, den 7. Mai, um 12.00 Uhr gestartet werden. Der Antragsteller persönlich hatte sich heute nicht zugeschaltet.

Dr. Kai Wantzen, Gerichtsprecher
wendlerKZImpfen
Foto: Telegram / Michael Wendler

Michael Wendler und die Gerichte: Technische Schwierigkeiten?

Dr. Wantzen sagt, dass die Video-Schalte eine üblich gewordene Prozedur ist. Daher ist es schon erstaunlich, dass der Wendler-Anwalt Schwierigkeiten hatte. Noch erstaunlicher ist es, weil bei dem Verfahren in Duisburg ebenfalls ein Wendler-Anwalt nicht vor Gericht erschien. Dort waren es allerdings keine technische Schwierigkeiten, sondern der Anwalt hatte schon vorher sein Mandat niedergelegt. In Duisburg war Michael Wendler der Beklagte. Es ging um eine offene Handwerkerrechnung.

In Hamburg ist Michael Wendler Kläger. Er will, dass Timo Berger, der für Wendler Reisen organisiert hat, bestimmte Äußerungen unterlässt. Berger hatte auf Instagram gesagt, dass Wendler ihm 30 000 Euro schulde. Wendler beruft sich darauf, dass das Geld für die Hochzeitsreisen eine Firma bezahlen müsse, deren Angestellter er sei und somit nicht der Schuldner. Diese Firma soll Wendlers Tochter Adeline Norberg führen.

Laut Timo Berger hat Wendler den Termin vor dem Hamburger Landgericht schon mehrfach verschieben lassen. Es bleibt also spannend, was wohl am 7. Mai passieren wird. Für Berger, der sich diese Termine jedes Mal mit seinem Rechtsbeistand sichern muss, ist das natürlich extrem ärgerlich.

WendlerAfD
Foto: Telegram / Michael Wendler

Michael Wendler schwurbelt lieber

Michael Wendler hat sowieso „Besseres“ zu tun. Er schwurbelt weiter auf Telegram rechte Parolen gegen Coronamaßnahmen. Der neueste Schwachsinn dabei ist die Theorie, dass geimpfte Menschen vielleicht Gefährder seien.

Und nachdem der angebliche Wahlbetrug in den USA für Wendler seit Monaten Thema ist, versucht er das jetzt auch für Deutschland. Laut Wendler ist in Deutschland in Wirklichkeit die AfD die stärkste Partei und Angela Merkel werde die Wahlen solange wiederholen lassen, bis die AfD nicht mehr vorne liege.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
inCollage 20210430 103922662

Eva Benetatou: Böse Gerüchte über Chris nach Trennung

letsdanceNicolasTitel

„Let’s dance 2021“: Hoffnung für Nicolas Puschmann?