in , , , ,

Michael Wendler: Krieg beendet – Afghanen können zurückkehren

WendlerAfghanistanTitel
Fotos: Pixabay / Pezibear, TVNOW

Michael Wendler nutzt wie alle Katastrophen natürlich auch die Lage in Afghanistan für seine Zwecke. Unfassbar, was er da schon wieder auf Telegram von sich gibt und was für Artikel er dort teilt. Außerdem versucht Wendler wieder einmal, mit Panikmache Geld zu verdienen. Diesmal droht er mit Hunger für Ungeimpfte und zwar schon in einer Woche. Genau am 23. August soll es losgehen, so Wendler.

Doch zunächst zu dem traurigen Thema Afghanistan. Es ist unfassbar, was Wendler dazu vermeldet: Aus seiner Sicht ist die geplante „Umvolkung“ in vollem Gange:

Die NWO Agenda läuft!

Vermischung der Völker bis zur Identitätsaufgabe.

Michael Wendler

WendlerUmvolkung
Screenshot: Telegram / Michael Wendler

NWO ist übrigens ein „Fachbegriff“ der Verschwörungstheoretiker und steht für „Neue Weltordnung“.

Michael Wendler zeigt immer mehr sein wahres Gesicht

Was in einem Artikel steht, den Wendler auf seinem Telegram-Kanal veröffentlicht, ist nicht zu fassen. Da steht doch tatsächlich:

Der Mainstream schäumt: In einer Pressekonferenz stellten die Taliban klar, dass sie Frieden anstreben.

Nach Jahrzehnten des Krieges können die Afghanen-Flüchtlinge nun endlich zurückkehren.

Wochenblick / Repost von Michael Wendler
Wendlerafghanistan
Screenshot: Telegram / Michael Wendler

Aber es war ja auch schon bei der Hochwasserkatastrophe und bei Corona zu sehen. Solche Ereignisse kommen den Verschwörungstheoretikern wie gerufen.

Michael Wendler: Der Versuch Ungeimpfte in Panik zu versetzen um Kohle zu scheffeln

Laut Michael Wendler haben ja eigentlich die Supermärkte seit Anfang des Jahres geschlossen. Aber was interessiert Wendler sein Geschwätz von gestern. Aktuell hat er mal wieder ein neues Panik-Szenario aufgebaut. Diesmal trifft es nur die Ungeimpften, denn die dürfen, laut Wendler, ab dem 23. August nicht mehr in die Supermärkte und sich Lebensmittel kaufen.

wendlerdosenbrot
Screenshots: Telegram / Michael Wendler

Böse Geschichte! Wer und was könnte da wohl helfen? Richtig, Wendler und sein Dosenbrot. Es ist nicht zu fassen, wie brutal er die armen verblendeten Leute ausnutzt, die ihm seinen Unsinn glauben.

Kommentar der Autorin Sigrid Schulz

Afghanen jetzt in ihre Heimat zu schicken, diese Forderung ist natürlich absurd und an Bösartigkeit kaum zu übertreffen!

Wobei es aber nicht unerwähnt bleiben soll, dass es natürlich auch zynisch wäre, jetzt wieder haufenweise junge Männer ungeprüft aufzunehmen und zu glauben, damit wäre das Problem gelöst.

Die wahren Opfer der Taliban sind in erster Linie Frauen. Nur die kommen nicht mehr raus. Die Bilder von den chaotischen Zuständen am Flughafen sprechen da leider eine deutliche Sprache! Das sind fast ausschließlich Männer, die ihre Mütter, Schwestern, Frauen und Töchter einfach den Taliban überlassen.

Und natürlich werden sich auch Taliban selbst in reichlicher Zahl unter die Flüchtlinge mischen. Denn die wollen die Scharia weltweit. Und wer diese Leute dann mit Fähnchen am Bahnhof begrüßt, der hat nicht mehr alle Latten am Zaun.

Die Welt ist nun mal nicht nur schwarz und weiß, sondern hat auch alle Farben dazwischen. Einfache Lösungen gibt es in diesem Fall leider nicht.

Ich persönlich unterstütze die Forderung von Alice Schwarzer auf Emma.de:

Jetzt nur Frauen als Flüchtlinge in Deutschland aufnehmen!

Denn für alle Frauen bedeuten die Taliban lebenslange Gefangenschaft im Haus, Zwangsehe schon als Kind, Vergewaltigung und Tod.

Weitere Artikel:

Akzeptiert Laura Müller Ende der Werbepartnerschaft nicht?

„Promi Big Brother 2021“: Danny Liedtke plante Sex im Haus

In eigener Sache:

„Promis und mehr“ engagiert sich gegen Mobbing.

Deshalb werden abwertende und/oder beleidigende Kommentare nicht mehr akzeptiert.

Kommentare

Antworten
  1. Auch zu aktuellen, brisanten politischen Themen gibt es auf „Promis und mehr“ kluge Analysen und Kommentare. Auch die Aussagen im oben stehenden Artikel zum ruchlosen Norberg aka Wendler, der vor nichts mehr halt macht, um es zu instrumentalisieren und Profit damit zu machen, und der gegenwärtigen Situation mit den Taliban in Afghanistan würde ich unter jedem Satz unterschreiben.

    Das einzige, das mir in puncto Wendler ein wenig Mut macht, ist die Tatsache, dass er mittlerweile (verglichen mit seinen Hoch-Zeiten zu Beginn des Jahres) etwa 10.000 Follower weniger auf seinem Telegram-Kanal hat. Allerdings hat er für den Fall, dass dieser Kanal wider Erwarten doch irgendwann einmal gecancelt wird, schon mit einem Ausweichkanal auf Telegram (WENDLER MEDIA USA, wo er sich offenbar als Nachrichtenagentur versteht) und einem auf GETTR vorgesorgt. Auf GETTR liest man jedoch derzeit „@THEWENDLER hasn’t posted yet“, seitdem er dort nach seinen ersten volksverhetzerischen Lügenposts kräftig Gegenwind von einigen Usern bekam.

  2. Hallo Sigrid,
    du hast ín deinem Kommentar
    „Die Bilder von den chaotischen Zuständen am Flughafen sprechen da leider eine deutliche Sprache! Das sind fast ausschließlich Männer, die ihre Mütter, Schwestern, Frauen und Töchter einfach den Taliban überlassen.“

    Das ist so nicht ganz richtig:
    https://correctiv.org/faktencheck/2021/08/18/nein-aus-afghanistan-werden-nicht-nur-maenner-sondern-auch-frauen-und-kinder-evakuiert/

    Aber grundsätzlich gebe ich Dir recht!

    • Natürlich werden auch Frauen und Kinder evakuiert. Aber zum Beispiel das Video von Männern, die über die Startbahn rennen, zeigt keine Frauen. Ich bevorzuge für solche Recherchen grundsätzlich Videos und keine Fotos, die leicht bearbeitet werden können. Bei den Videos kommen auf circa 50 Männer höchstens eine Frau oder ein Kind. Dieses Video stammt vom Bayrischen Rundfunk: https://www.youtube.com/watch?v=N2E6dNS8frk Ich werde das Video auch in den Artikel einbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pbb21dannypiamarctitel

„Promi Big Brother 2021“: Danny Liedtke plante Sex im Haus

pbb21dannykatetitel

PBB: Feuchttuch-Alarm? Kate Merlans Date mit Danny Liedtke