inCollage 20200730 2024546381
Fotos: Instagram / Annemarie Eilfeld, Bundesgesundheitsministerium
in , , , ,

„Kampf der Realitystars“ Annemarie Eilfeld: Spucke + Corona

Schwere Vorwürfe gegen die Produktion: Während Corona-Ausbruch Forderung bei einem Spiel die Spucke eines anderen zu schlucken? Und: Annemarie zu Melissa

Der „Kampf der Realitystars“ hat durch den Ausraster von Jürgen Milski natürlich enorm an Fahrt aufgenommen und sorgt jetzt für interessante Diskussionen. Wie weit, kann, darf und muss, Reality gehen? Jetzt geht der Kampf in eine weitere Runde. Während der Unterhaltungswert hoch ist, sind so mache der Beteiligten nicht so begeistert.

Verständlich, aber es kommt noch schlimmer: Sollte das Ekel-Spuck-Spiel tatsächlich während Corona durchgeführt werden? Sängerin Annemarie Eilfeld, die seit DSDS in der Öffentlichkeit steht, erhebt auf Instagram schwere Vorwürfe gegen die Produktion,

Ich finde, das eigentliche Thema ist, dass zu der Zeit gedreht haben, als es gerade losging mit dem Coronavirus und die Produktion verlangt hat, dass wir die Spucke von anderen Leuten trinken.

Annemarie Eilfeld

Annemarie gibt an dieser Stelle aber auch noch anderen Kandidaten einen mit:

Aber das Gruselige ist ja eigentlich, dass es echt Kandidaten gab, die es gemacht hätten.

Annemarie Eilfeld
kampfderrealitystars
Foto: Instagram / RTLzwei

„Komischer“ Schnitt beim „Kampf der Realitystars“?

Außerdem bestätigt jetzt auch Annemarie Eilfeld, was Jürgen Milski und Sandy Fähse kritisiert hatten: Der Zusammenschnitt habe die wahren Ereignissen nicht wiedergegeben:

Vielleicht ist euch auch aufgefallen, dass ich in der Situation mit Sandy vier verschiedene Outfits und drei verschiedene Frisuren habe.

Kompliment an den Schnitt auf jeden Fall. Da wurden vier Tage auf einen Abend zusammen geschnitten. Das war komisch, finde ich.

Annemarie Eilfeld
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Nach „Kampf der Realitystars“: Kein Stress mit Melissa

Besonders ärgert Annemarie Eilfeld, dass soviel Sendezeit von „Kampf der Realitystars“ zu dem Thema Vorleben ihres Lebensgefährten Tim Sandt verbraucht worden sei, der doch eigentlich mit der Sendung gar nicht zu tun habe. Tatsächlich habe sie ihren Gefühlsausbruch durch ein Missverständnis gehabt, welches zwischen ihr und Tim binnen Sekunden ausgeräumt gewesen sei.

Auf Melissa Damilia, die Annemarie rausgeworfen hatte, sei sie nicht sauer, so Annemarie:

Ich bin auch Melissa nullkommanull böse. Alles ist cool, man soll gehen, wenn es am Schönsten ist.

Und nur, damit ihr es wisst, ich habe Melissa am selben Abend das Kleid zurückgebracht, beziehungsweise von der Produktion zurückbringen lassen.

Annemarie Eilfeld

Frisch eingesprüht, sei das Kleid ebenfalls gewesen, betont Annemarie.

Kampf der Realitystars“ läuft mittwochs auf RTLzwei und auf TVNOW.

Und das „Sommerhaus der Stars“ mit Annemarie Eilfeld startet am 9. September auf RTL.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
kampfderrealitystarsTitel

„Kampf der Realitystars“ Jürgen + Sandy: So war es wirklich

JürgenMilskiTitel

Jürgen Milski: Ausraster wichtige Grenze für das Reality-TV?