ElenaMirasTitel
Foto: Instagram / TVNOW
in , , , ,

„Love Island“: CORONA trennte ELENA MIRAS und MIKE HEITER

Elena Miras‘ Trennung von Mike Heiters wurde von den beiden Mittwochnacht auf Instagram bekannt gegeben. Jetzt wird den beiden teilweise im Netz unterstellt, bei der Trennungsmeldung handele sich um Werbung für ihren neuen Song „Anker“. Aber es gibt einen ganz anderen Faktor, der dieser turbulenten Beziehung den Garaus gemacht haben dürfte.

Wer Elena Miras in ihrer Instagram-Story sieht, wie sie entspannt und ausgeglichen, zufrieden und fröhlich wirkt, dann hat sie ganz sicher in diesen Stunden keine Trennung durchgemacht. Das müsste sie aber, wenn die Bekanntgabe ihrer Trennung brandaktuell wäre:

Elena1
Foto: Instagram / Elena Miras

Und schon drei Tage vorher hatte sie bei Instagram ein Foto mit dem Text: „Glück findet sich in der Freiheit. Freiheit findet sich dort wo ich echt bin>“ gepostet:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Elena Miras ohne Anker

Dieser Text ist wohlüberlegt formuliert und wird zeitgleich bei beiden veröffentlicht. Die tatsächliche Trennug dürfte länger zurückliegen. Vor einigen Wochen war Elena Miras in ihren Instagram-Stories traurig gewesen und hatte darüber gesprochen, dass manches anders als geplant verlaufe. Damit könnte sie die Trennung gemeint haben und natürlich könnte der Zeitpunkt der Bekanntgabe mit der Veröffentlichung der Single zu tun haben. Weil es seltsam aussieht, wenn sie von ewiger Liebe singen und sich im Video anschmachten.

Dennoch ist das Ganze weit weg von einem cleveren PR-Schachzug. Der Song passt nicht zur Trennung und das heißt: Als das Lied eingesungen wurde, waren die beiden noch ein Paar und alle gingen davon aus, dass es auch so bleibt.

Bis zu Corona waren Elena Miras und Mike Heiter bei zahlreichen Fernsehformaten und -shows zu sehen. Dort wirkten sie wie ein gefestigtes Paar, das aber eine sehr turbulente Beziehung führt. Mike plante sein Leben von Essen komplett in die Schweiz zu Elena zuverlegen.

Beide waren sich einig, der gemeinsamen Tochter Aylen in der Schweiz eine bessere Kindheit bieten zu können. Ein weiteres Baby war geplant, als Elena alleine von Deutschland vorweg zurück in die Schweiz reiste. Mike wollte seinen Umzug weiter abwickeln und nach kurzer Zeit folgen. Dann kam das Coronavirus und der Lockdown.

Elena Miras: Machte das Coronavirus alles kaputt?

Die Grenzen waren dicht. Corona hatte für eine Trennung gesorgt. Für Elena und Mike gab es keine Möglichkeit mehr zusammen zu kommen. Und was nicht einmal das „Sommerhaus der Stars“ schaffen konnte, Elena und Mike zu trennen, Corona machte wohl der Beziehung den Garaus. Denn Mike musste sich in Deutschland einrichten, konnte ein Junggesellenleben mit Freunden führen, statt den Alltag mit Frau und Kind. Es wird gemunkelt, dass er in dieser Zeit Zweifel an der Entscheidung bekommen haben soll, alle Zelte in Deutschland abzubrechen.

Aber für Elena, die den Großteil der Verantwortung für Aylen übernimmt und den Wunsch nach einem zweiten Kind hat, war weitere Pendelei zwischen zwei Ländern keine Option. Das hatte sie auf Instagram zu Mikes geplantem Umzug in die Schweiz erklärt.

Deshalb könnte es sein, dass Elena eine geänderte Entscheidung von Mike zum Thema fester gemeinsamer Wohnsitz, gerade unter dem Eindruck von Corona, nicht akzeptieren wollte.

Elena Miras‘ Trennung kommt ungünstig

Die Trennung ist beruflich sicher kein Vorteil für Mike und Elena. Schließlich starteten die beiden gerade jetzt durch, passend zum Start der neuen „Love Island„-Staffel auf RTL2, kam ihre Single. Sie werden dort in den Werbepausen promotet. Dazu haben Elena und Mike mit „Just tattoo of us“ eine eigene Show auf TVNOW.

Eine gespielte Trennung, um den Song zu promoten, das kann ausgeschlossen werden. Auch weil das Paar öffentlich keine dreckige Wäsche wäscht. Bei dieser turbulenten Beziehung dürfte es in den letzten drei Jahren so manche Auseinandersetzung gegeben haben, aber nichts davon ist öffentlich geworden, abgesehen von der Information, dass es am Anfang schon einmal eine Trennung gab.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
sommerhaustitel

„Sommerhaus der Stars“: Einblicke in eine toxische Beziehung

LI Titel2

„Love Island 2020“: Henrik, Aurelia, Küsse – Freunde drohen