in , , ,

Georgina Fleurs Kubi: Verhaftung und Gefängnis in Dubai

GeorginaKubiTitel3
Fotos: Instagram / Georgina Fleur, Kubilay Özdemir

Georgina Fleurs Kubi ist wieder einmal in ganz große Schwierigkeiten geraten. Er wurde nach eigenen Aussagen in der Nacht von Freitag auf Samstag in Dubai verhaftet und in eine Gefängniszelle gesteckt. Der Grund kommt vielen bekannt vor. Und natürlich hatte Kubilay Özdemir wieder einmal getrunken. Wie er dann vom netten Mann zum bösen Monster mutiert, das haben die Zuschauer im „Sommerhaus der Stars“ genau beobachten können.

Schon in der Nacht zuvor hatte es eine Eskalation gegeben. Genauso wie am Mittwoch. Am Mittwoch war Schmuck aus dem Fenster des Appartment in großer Höhe geschmissen worden.

KubiSchmuckausFenster
Fotos: Instagram / Kubilay Özdemir

Georgina Fleurs Kubi: Flippt er jetzt völlig aus?

Heiligabend hatten Georgina Fleur und Kubilay Özdemir zwar getrennt verbracht, doch im Appartment waren sie dann wohl wieder aufeinandergetroffen. Jedenfalls veröffentlichte Kubi ein Video, welches ein verwüstetes Appartment zeigte:

kubiGehausmeinemLeben
Foto: Instagram / Kubilay Özdemir

Georgina Fleurs Kubi hatte dazu geschrieben:

Mädchen, geh endlich aus meinem Leben.

Kubilay Özdemir

Und Kubi hatte behauptet, dass das Appartment ihm gehöre.

Georgina bestritt das am nächsten Tag in einem Kommentar auf Instagram, als sie gefragt wurde, wann sie endlich aus Kubis Appartment ausziehen würde:

Es ist meins. Er stalkt und terrorisiert mich.

Georgina Fleur

Darum landete Georgina Fleurs Kubi in der Zelle:

Am Freitagabend war Georgina Fleurs Kubi schon wieder am trinken. Davon jedenfalls ist auszugehen, denn er erzählte auf Instagram, dass ihn ein Bekannter aus nächster Nähe mit dem Korken einer Champagnerflasche angeschossen habe. Vier Stunden später meldete sich Kubilay wieder:

Ich war in den letzten Stunden in der Zelle, weil eine gemeinsame Bekannte behauptet hat, ich hätte sie gehauen, ihr Handy zerstört und sie bestohlen. So ein Blödsinn.

Und während ich in der Zelle war, erzählt sie den Polizisten diese hässliche Story. Wie eine kaputte Schallplatte, immer und immer wieder. So eine Lüge. Ich raste aus. Ich bin über Nacht grau geworden.

Und danach haben sie mich dazu genötigt, dass ich Geld abheben soll, weil ich angeblich ihr Handy kaputt gemacht hätte. Blödsinn, weil wenn ich das mache, dann sage ich, ich habe es gemacht. Aber ich habe es nicht gemacht.

Kubilay Özdemir

Nach dieser Ansprache postete Kubi noch mehrere geschriebene Nachrichten in seiner Instagram-Story:

  • Diese eine Person versucht alles, damit ich ins Gefängnis komme. Es gibt keine Gerechtigkeit.
  • Noch nie habe ich solche bösen Menschen gesehen! Das kann nicht von dieser Welt sein.
  • Während ich – definitiv unschuldig – in der Zelle bin, lachen die über mich und flirten mit den Beamten.
  • Bitte helft mir, damit sie nie wieder Kontakt mit mir aufnimmt. Ich habe bereits eine einstweilige Verfügung veranlasst!

Dazu postete Kubi eine Verletzung auf der Brust:

kubiVerletzungnichtGeorgina
Foto: Instagram / Kubilay Özdemir

Es wäre Kubi zu wünschen, dass er aus diesem Vorfall die richtigen Schlüsse zieht. Denn diese Bekannte, die Kubilay jetzt der Lüge bezichtigt, erzählt genau dasselbe, wie Georgina, die ebenfalls gesagt hat, dass Kubi sie geschlagen und ihr Handy zerstört habe.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
GeorginaKubiTitel2

Georgina Fleur und Kubi sorgen für ein Albtraum-Weihnachten

WendlerPapstWeihnachten

Michael Wendler: Päpste raffgierig, empathielos, gefährlich