Auf insgesamt sieben Trennungen bringt es Temptation Island. Auch Hanna und Till hat es mittlerweile erwischt.
Foto: Instagram / Temptation.Island
in , ,

„Temptation Island“ völlig bizarr: 4 Paare, 7 Trennungen, Doppelbetrug + Verlobung von Hanna und Till gelöst

Was für eine verrückte zweite „Temptation Island“-Staffel. Vom Einzug bis zum Auszug ging es rund auf Bali. Vier Paare hatten sich dem Treuetest gestellt und getrennt voneinander zwei Wochen mit verführerischen Versuchern eine Villa geteilt. Und nicht ein einziges Paar überstand diesen Test. Ein riesiger Unterschied zur ersten Staffel, in der immerhin drei von von vier Paaren den Versuchungen standgehalten hatte. Und sogar nach „Temptation Island“ hatte es noch weitere Trennungen gegeben. Wer bisher dachte, so dumm ist doch niemand, dass er einen Treuetest nicht besteht, obwohl er weiß, dass er von Kameras beobachtet wird, liegt offenbar falsch. Die traumhafte Umgebung, die attraktiven Singles und Alkohol reichten aus um teilweise bis zu vier Jahren Beziehung zu vergessen und zwar sofort.

Schon das war in dieser Staffel außergewöhnlich gewesen: Bereits in der ersten Nacht hatten es die Männer mit den Single-Frauen so richtig krachen lassen. Sehr witzig war daher am Schluß, dass es in der letzten Nacht bei den Männern eher ruhig zuging, während die Frauen auf den Putz hauten und sich an ihren untreuen Männern rächten.

Siria und Davide: Liebescomeback noch nicht in trockenen Tüchern

Siria und Davide hatten nicht einmal die zwei Wochen überstanden. Das Aus kam schnell und beide verließen die Show getrennt zur Halbzeit. Eine kurze Versöhnung hinterher hatte nicht standgehalten und bei „Temptation Island – Versuchung im Paradies: Was danach geschah“ mit Angela Finger-Erben. Obwohl Davide immer noch um Siria kämpft, könne von einem Beziehungs-Comeback im Moment aber noch keine Rede sein, erklärte Siria.

TemptationSiria
V.l.: Coco, Davide, Siria (v.) und Davide (v.). Foto: TVNOW

Mateo und Michelle – Es gibt kein Zurück

Mateo und Michelle sind das einzige Paar, bei dem der Mann die Reißleine zog. In der Sendung sollte vor allem Michelles Treue getestet werden, weil sie sich schon vorher einen Ausrutscher geleistet hatte. Weil Michelle Verführer Max sehr nahe gekommen war, trennte sich Mateo von ihr und konnte in der Danach-Show seinen Spaß kaum verbergen, als Max berichtete, dass auch er sich von Michelle hintergangen fühlte. Er und Michelle seien nach der Sendung ein Paar gewesen, hätten sogar die Eltern des jeweils anderen kennengelernt, doch dann hätte Michelle plötzlich den Kontakt abgebrochen. Neben den vier Trennungen der Ursprungspaare: Trennung Nummer 5.

TemptationMateoMichelle
Mateo und Michelle – Foto: TVNOW

Pia und Calvin plus Jackys Kracher

Am schlimmsten hatte es Calvin getrieben. Calvin hatte schnell Gefallen an Jacky gefunden, die dann regelmäßig bei Calvin übernachtete. Seine Pia durfte sich dann Videos ansehen, in denen Calvin schon am Anfang zum Beispiel sagte: „Jetzt, brauche ich keine Kondome, aber wer weiß, was in drei Tagen ist.“ Oder, dass er vielleicht lieber Single wäre.

Auf die Frage von Angela, wie es mit Jacky weitergegangen sei, beschwerte sich Calvin zunächst über schlechte Interviews, die Jacky gegeben habe:

Wir haben uns gut in der Villazeit verstanden, klar hat die da ihre Ausraster und so, aber in den Interviews hat sie immer echt schlecht über mich geredet. (…) Wir haben mal so ein bisschen was versucht, aber das wird nichts.

Calvin, Temptation Island

Die nun zugeschaltete Jacky hatte da eine andere Auffassung. Sie seien sechs Monate ein Paar gewesen und auch sie sei von Calvin betrogen worden. Sie habe auf seinem PC eindeutige Beweise gefunden. Trennung Nummer 6 plus Doppelbetrug!

TemptationCalvinJackyPia
V.l.: Jacky, Calvin und Pia (v.). Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Und auch mit Diogo hatte Pia kein Glück. Ihr glühender Verehrer von „Temptation Island“, von dem sie dachte, dass sie nun ein Paar wären, hatte nach der Sendung das Interesse an Pia verloren. Trennung Nummer 7.

Hanna und Till – Verlobung gelöst

Sie waren eigentlich noch der Lichtblick in der Sendung für Romantiker gewesen. Die schöne und so grundgute Hanna hatte sowieso alle Herzen auf ihrer Seite. Weniger dagegen Till, denn der hatte sich am ersten Abend heftige Ausraster geleistet. Zum Beispiel hatte er im Wirlpool mit dem Fuß an den Brust einer Verführerin gefummelt. Trotz dieser Bilder hatte sich Hanna nicht von ihrem Weg abbringen lassen und auch Till hatte am nächsten Tag über sein Verhalten geweint. Schließlich hatte Till beweisen wollen, dass er treu sein kann. Er hatte sich in Vergangenheit bereits einen Ausrutscher geleistet.

In der restlichen Zeit auf „Temptation Island“ hatte sich Till unter Kontrolle und zum Schluss Hanna einen Heiratsantrag gemacht. In der Sendung „Temptation Island – Versuchung im Paradies: Was danach geschah“ hatte Hanna allerdings von erneuten Schwierigkeiten berichtet. Till ginge nach dem Tod seiner Großeltern wieder exzessiv feiern.

Wenige Stunden nach der Sendung gab Hanna dann auf Instagram bekannt:

Ja, ich habe mich von ihm getrennt, wir sind kein Paar mehr und es wird auch keine Hochzeit stattfinden.

Hanna, Temptation Island
TemptationHanna 1
Hanna und Till – Foto: TVNOW

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Vor dem Finale von GNTM mussten die Österreicherinnen Sarah und Maureen in Quarantäne

GNTM: Quarantäne vor dem Finale für Maureen und Sarah + Tanzen mit den Profis vom Friedrichstadt-Palast

Aurelio Savina kritisiert fehlende Solidarität unter Frauen

Exklusives Interview: „Reine Heuchelei“ – Aurelio Savina empört fehlende Solidarität unter Frauen