petatierversuchnatoTitel
Foto: PETA
in , , ,

Schweinerei! Unfassbar was deutsche NATO-Soldaten treiben

Schweinerei und eines ist klar, die Einzigen, die das Wort Schwein verdient haben, das sind wir Menschen. Ich schäme mich! Es ist schwer, aber bitte, geht auf diesen LINK, unterzeichnet die Petition und helft der Tierrechtsorganisation PETA, dieses ekelhafte Treiben zu beenden. Besonders empörend ist, dass Deutschland zu den wenigen NATO-Mitgliedern gehört, die dieses rückständige, grausame und abstoßende Treiben mit Schweinen und Ziegen weiterhin anwenden. Schluss mit den Tierversuchen jeglicher Art!

Schweinerei! Hier ist die Stellungnahme von PETA dazu:

Trauma-Trainings sind grausame Tierversuche des Militärs, die in einigen Ländern zu vermeintlichen Ausbildungszwecken durchgeführt werden:
Schweine und Ziegen werden angeschossen und ihnen werden Stich- oder Explosionswunden zugefügt. Den Tieren werden Gliedmaßen amputiert – danach üben Soldaten manchmal, die amputierten Beine wieder anzunähen. Erst danach werden die Tiere getötet.

Dabei bilden 70 Prozent der NATO-Staaten ihre Soldaten ausschließlich mit tierfreien Lehrmethoden aus. Solche Methoden kosten keine Leben, sind effizienter und zuverlässiger.

Trotzdem setzen einzelne EU-Länder wie Dänemark, Norwegen, die Niederlande und auch Deutschland für ihre Trauma-Trainings noch immer lebende Schweine und Ziegen ein.

Auf PETA.de findet ihr eine Petition gegen diese unnötige Tierquälerei!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
pietrotitel pietrosfanforumTitel

Pietro Lombardi und Laura Maria: Jetzt ist doch alles aus

HenrikSandraTitel

Henrik Stoltenberg und Sandra: Das war wohl nichts mit Liebe